Update – People of the world, rise up on October 15th!

Am 15. Oktober werden Menschen aus der ganzen Welt auf die Straßen und Plätze gehen. Von Amerika bis Asien, von Afrika nach Europa protestieren die Menschen, um ihre Rechte zu fordern und eine wahre Demokratie zu verlangen.


15 October - United for Global Change
 Aufgrund von Anfragen: In Stuttgart ist für diesen weltweiten Aufruf bisher noch keine Kundgebung eingetragen. Sollte sich diesbezüglich etwas ändern wird der Veranstaltungsort auch auf dieser Website publiziert.

Update: „Empört, wehrt, engagiert, vernetzt Euch"!

Anlässlich der weltweiten Demokratieoffensive „People of the World, rise up" am 15.Oktober 2011 wird auch in Stuttgart zwischen 14 und 18 Uhr eine Kundgebung und Demonstration vom Stuttgarter Schlossplatz zum Schlossgarten stattfinden. Mit Redebeiträgen, Kulturprogramm und Liveschaltungen zu verschiedenen Demokratieschauplätzen in Europa,  u.a. Athen, Madrid, Brüssel, wird an diesem Tag ein weltweites Netz der wahren, direkten Demokratie und Solidarität hergestellt.

Interessierte an Mitwirkung, Unterstützung und Gestaltung melden sich bei der Gesellschaft Kultur des Friedens. E-Mail: info (at) kulturdesfriedens.

Aktuelle Termine  der „Demokratieoffensive zu S21" in Stuttgart

Montag, 3.10. um 17 Uhr: Treffpunkt Parkschützerbüro (wegen des Feiertags), Urbanstr. 49a  „Direkte Demokratie" Bürgerentscheid

Ansonsten: AK Direkte Demokratie: montags, 20 Uhr, Forum 3, Gymnasiumstr. 21
Kontakt: Gesellschaft Kultur des Friedens, Henning Zierock, www.kulturdesfriedens.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

13 Antworten auf Update – People of the world, rise up on October 15th!

  1. Markus sagt:

    dann lasst uns da mal ganz schnell was für stuggi organisieren!

  2. Erbsenzähler sagt:

    Was bitte schön ist eine “Wahre Demokratie”?
    Auf die Strasse gehen und protestieren ist die eine Seite.
    Doch welche Alternativen gibt es?

    • Dieter sagt:

      Es dürfte doch klar sein das Deutschland keine Demokratie hat.
      Hier wird dies zwas parlamentarische Demokratie genannt aber ich bin der Meinung das dies nur Alibifunktion hat. Wenn die Parteien, (egal welche Partei) vor der Wahl, die Wähler ungestraft anlügen dürfen und damit Wahlen gewinnen ist für mich das ganze nur Kasperlestheater und das kann dann noch nicht einmal mehr parlamentarischer Demokratie genannt werden. So lange das nicht auch nur wegen einer Falschaussage oder falschem Versprechen drastische Maßnahmen nach sich zieht, bleibt es eine Show Veranstaltung die mit Demokratie rein gar nichts mehr zu tun hat.
      Wahre Demokratie ist direkte Demokratie. Das heißt das Volk bestimmt und keine Parteien die eh nur von Lobbyisten gesteuert sind.
      Und wenn Du mal genau aufpassen würdest und deine Sicht etwas weiter schweifen lässt, stellst Du fest, das ein Umbruch stattfinden wird. Wie lange der noch dauern wird kann ich Dir allerdings nicht sagen. Die Damen und Herren aus der derzeitigen Politik nehmen das noch nicht ernst, eine große Fehleinschätzung. Übrigens von unserem derzeitigen Finanzsystem wirst Du dich in den nächsten 20 bis 30 Jahren auch verabschieden dürfen. Vielleicht sogar etwas schneller. Frag aber nicht was dann kommen wird ich kanns Dir nicht sagen. Ich hoffe die Jüngeren haben bis dahin uns Älteren in den Hintern getreten und davon gejagd. Nötig wäre es um deren Zukunft willen.

      • meinstuttgart sagt:

        Dieter, Du hast ja so recht! Ich bin ganz Deiner Meinung!!!

        “Uns Ältere” würde ich allerdings ersetzen durch “korrupte Politker, Banker und Industriebosse”!

      • ebenerdig sagt:

        Was das Finanzsystem anbelangt, kann ich diese Links beisteuern:

        http://www.youtube.com/watch?v=bYsJw34bR4Y
        (vom 31.08.2011)
        Franz Hörmann im Interview auf WDR 5 >Unser Geldsystem ist mittelalterlich<,

        Was der Hörmann sonst so macht:
        http://www.wu.ac.at/taxmanagement/Institut/Mitarbeiter/Hoermann/new2006/index.html

        vielleicht ist auch noch dieser Ausschnitt mit Ralph Boes interessant:
        http://www.youtube.com/watch?v=PjjIDG0Ubsg
        (vom 03.06.2011)

        Dranbleibige Grüße vom Bodensee
        und OBEN BLEIBEN sowieso!!!

        • Erbsenzähler sagt:

          Lieber Dieter.
          die Aussage” Wahre Demokratie” war mir zu platt. Es wird einen Crash geben. Klar.
          Nur, wir alle haben zu der Krise mit beigetragen. Die Mehrheit will doch auch für ihr Erspartes einen möglichst hohen Zins.

          Zur direkten Demokratie (Schweiz)
          Dieses Modell wird schon lange erfolgreich in der Schweiz praktiziert. Jedes Jahr gibt es ein paar Abstimmungen, bei denen jeweils einige Fragen gleichzeitig entschieden werden. Durch viele freiwillige Helfer stehen die Ergebnisse meist noch am selben Tag fest, das Argument von Gegnern der direkten Demokratie, dass Volksabstimmungen organisatorisch nicht möglich seien, ist damit entkräftet. Jedoch ist auch das schweizerische System nicht frei von Nachteilen. Da Volksabstimmungen recht aufwendig sind, versucht man in der schweizerischen Politik oft auf irgendwelche Art und Weise Kompromisse zu finden, um nicht allzu häufig Volksentscheide durchführen zu müssen. Durch diese Kompromisse in der Politik kommt es aber zwangsläufig in gewisser Weise zum Stillstand, da einschneidende Reformen schließlich wieder durch eine Einigung innerhalb des Parlamentes oder der Regierung relativiert würden. Es ist also fraglich, ob ein System regelmäßiger Volksabstimmungen zu großen politischen Fortschritten führen würde.

  3. Wolfgang Weiss sagt:

    Gibts das oder ein ähnliches Mobilisierungsvideo auch auf deutsch?

  4. meinstuttgart sagt:

    P.S.: Vielleicht eine dumme Frage, aber warum kann ich die Kommentare jetzt nicht mehr ausdrucken – früher ging das immer ???

    Und eine Bemerkung zu dem untenstehenden einzugebenden Kennwort: Das ist inzwischen so undeutlich geschrieben, daß ich es gar nicht mehr entziffern kann! Ein bißchen mehr Deutlichkeit wäre wünschenswert.

  5. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

  6. Pingback: “Empört, wehrt, engagiert, vernetzt euch” – S21 ist überall ! | Bei Abriss Aufstand

  7. Manchmal ergeben sich interessante Zufälle.

    Chris de Burgh — People Of The World
    http://www.cdeb.com/cdebnew/lyricsmoonfleet_24.html

    Chris de Burgh hat am 15. Oktober Geburtstag …

    War mir nur aufgefallen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.