Monatsarchive: August 2015

Die 286. Montagsdemo am 31. August

Die 286. Montagsdemo findet am 31. August 2015 ab 18 Uhr auf dem Stuttgarter Schlossplatz statt. Gegen 18.40 Uhr startet der Demozug über die Bolzstraße, nach rechts in die Friedrichstraße, weiter  in die Kronenstraße, nach links in die Lautenschlagerstraße, auf … Weiterlesen

1 Kommentar

Rede von Dipl.-Ing. Peter Dübbers, Architekten für K21, bei der 285. Montagsdemo am 24.8. „5. Jahrestag zur Zerstörung des Nordflügels“

Liebe Freundinnen und Freunde unseres geschundenen Kopfbahnhofs ! Als ich vor 3 1/2 Jahren zuletzt hier auf der Demobühne gestanden bin, hat die Welt noch etwas anders ausgesehen. Wir Architektinnen und Architekten für K21 hatten eine Demo gestaltet mit Anklage … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Rede von Dipl.-Ing. Peter Dübbers, Architekten für K21, bei der 285. Montagsdemo am 24.8. „5. Jahrestag zur Zerstörung des Nordflügels“

Die 285. Montagsdemo am 24. August

Die 285. Montagsdemo findet am 24. August 2015 ab 18 Uhr auf dem Stuttgarter Schlossplatz statt. Gegen 18.40 Uhr startet der Demozug über die Bolzstraße, nach rechts in die Friedrichstraße, weiter  auf die Schillerstraße bis vor die Kleine Schalterhalle. Dort … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Die 285. Montagsdemo am 24. August

Generalstaatsanwalt gegen S21 Bahn-Verantwortliche eingeschaltet

Pressemitteilung vom 16. August 2015 Kein Verständnis für verweigerte Ermittlungen gegen Bahn-Verantwortliche Generalstaatsanwalt wird eingeschaltet Stuttgart, 16. August 2015: Weil die Berliner Staatsanwaltschaft sich weigert, gegen Vorstandsmitglieder der Deutschen Bahn AG, zwei Staatssekretäre, die ehemaligen Minister Pofalla und Rösler sowie … Weiterlesen

4 Kommentare

Die 284. Montagsdemo am 17. August

Die 284. Montagsdemo findet am 17. August 2015 ab 18 Uhr auf dem Stuttgarter Schlossplatz statt. Gegen 18.40 Uhr startet der Demozug über die Bolzstraße, nach rechts in die Friedrichstraße, weiter nach rechts in die Kronenstraße, dann nach links in … Weiterlesen

4 Kommentare

Rede von Christoph Strecker bei der 283. Montagsdemo

Rede von Christoph Strecker, Richter a.D. und Autor, auf der 283. Montagsdemo am 10.8.2015 Die Justiz im gesellschaftlichen Konflikt Das Projekt Stuttgart 21 ist gerichtlich abgesegnet. Wer noch grundsätzliche Bedenken geltend macht, erfährt, dass hierüber bereits vom Verwaltungsgerichtshof in Mannheim … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Alltag mit Feinstaub am Stuttgarter Bahnhof

Eine Bildfolge von Coco und Dagmar: Aber auch das ist Alltag:

Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Die 283. Montagsdemo am 10. August

Die 283. Montagsdemo findet am 10. August 2015 ab 18 Uhr auf dem Stuttgarter Marktplatz statt. Gegen 18.40 Uhr startet der Demozug über die Kirchstraße, weiter über den Schillerplatz in die Planie, nach links über den Schlossplatz, nach links in … Weiterlesen

2 Kommentare

Fünf Jahre Blockaden und Ziviler Ungehorsam vor dem S21-Bautor

Vom 30. auf 31. Juli 2010 wurde der Baustellenzaun am Nordflügel des Stuttgarter Hauptbahnhofs errichtet; am 25. August 2010 trat erstmals der Abrissbagger in Aktion, das war der sogenannte „Baggerbiss“. Zwischen beiden Daten lag die erste Sitzblockade am Nordflügel. Es … Weiterlesen

9 Kommentare

Rede von Matthias von Herrmann bei der 282. Montagsdemo

Rede von Matthias von Herrmann, Parkschützer, auf der 282. Montagsdemo am 3.8.2015 Bestandsaufnahme: Stuttgart ohne 21 Dokumentiert von Flügel TV Liebe unverzagte Mitdemonstranten, seit Jahren dominiert der unterirdische Tunnelbahnhof S21 die Politik in Stuttgart und Umgebung; die zum Teil grotesken … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Rede von Matthias von Herrmann bei der 282. Montagsdemo

Erfolgreiche Aktion der SeniorInnen im Rathaus

                                     Foto: Waldemar Herzog/ Freier Videojournalist In der vergangenen Woche wurde mehrfach vom Unmut der „SeniorInnen gegen Stuttgart 21“ in Bezug auf  Bußgeldbescheide und ihre Abdeck-Aktionen berichtet. Die SeniorInnen befürchteten, dass sie ihr Bürgerrecht auf Meinungsfreiheit nicht mehr würden ausüben … Weiterlesen

3 Kommentare