[UPDATE 3] 30.9.: Schweigemarsch und nächtliche Musik

Diesen Flyer gibt's auch bei der Mahnwache am Nordausgang in großen Mengen oder hier als PDF (2x auf A4, beidseitig, 1,1 MB).

[UPDATE]
Schweigemarsch:
Ab 22:30 Uhr können Sie sich am Eberhard-Denkmal (neben Landespavillon) das Gesicht weiß schminken lassen, wir freuen uns auf dramatische Bilder wie beim ersten Schweigemarsch am 20.8.2010
Der 30.9. mahnt: Schreiben Sie sich vom Herzen, was Sie zu diesem Thema bewegt: Ihre Klagen, Ihre Wünsche, Ihre Forderungen. Legen Sie diese Zettel während des Schweigemarschs mit Kastanien beschwert vor dem Neuen Schloss (Finanzministerium, Verwalter des Schlossgartens) ab.
Lyrik am GWM-Bauzaun:
Timo Brunke liest zwischen den Musikstücken ein Gedicht von Eduard Mörike und eigene Lyrik.

[UPDATE 2]
Musik am GWM-Bauzaun

  • "Chaconne" von Jacques Aubert (Ulrike Stortz: Violine, Rike Kohlhepp: Viola)
  • Zwei Sätze aus der Cellosuite Nr. 5 von J. S. Bach (Scott Roller: Cello)
  • Klassikimprovisation (Violine, Viola, Cello)
  • arabische Musik: "Samai Nahawand" und "Shurouq" (Maiki Mai: Oud = arabische Kurzhalslaute, Andreas Krennerich: Saxophon)
  • Jazzballaden (Ekkehard Rössle: Saxophon, Maike Mohr: Piano, Henrik Mumm: Kontrabass, Thorsten Krill: Schlagzeug, Gesang: Jeschi Paul)

Neuer Flyer im Format DIN A5 (siehe oben)

[UPDATE 3]
Das vollständige Musikprogramm:

Klassische Musik:
"Chaconne" von Jacques Aubert (Violine, Viola)
"Cellosuite Nr. 5" von J. S. Bach (2 Sätze)
"Improvisation"(Violine, Viola, Cello)

Arabische Musik:
"Samai Nahawand" von Moner Basher
"Shurouq" von Jamel Basher

Jazz-Balladen:
"Imagine" von John Lennon
"Fragile" von Sting
"Easy to be hard" (aus"Hair")

9 Kommentare zu [UPDATE 3] 30.9.: Schweigemarsch und nächtliche Musik

  1. Pingback: Presseerklärung: Recht schaffen – Schlossgarten bewahren – kein Stuttgart 21! | Bei Abriss Aufstand

  2. S21-Nein-Danke sagt:

    Nur zu meinem Verständnis: es findet also tagsüber keine Demo statt, sondern erst ab 23 Uhr der Schweigemarsch? Falls sogar dieser wichtige Jahrestag nicht die Massen bewegen sollte, frage ich mich, was aus unserem Widerstand noch wird. Ich werde also wieder in unserem Ortsblatt für diesen Termin werben 🙂

    • S21-Nein-Danke sagt:

      *kopfschütteln* Ich sollte nicht erst den Ticker lesen, sondern gleich mit der Startseite anfangen, dann hätte ich nämlich gesehen, dass es schon vorher los geht 😉

  3. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

  4. Pingback: Gablenberger-Klaus-Blog » Blog Archiv » Schweigemarsch und nächtliche Musik 30.9.2011

  5. Pingback: Wir vergessen nicht: « weltendenzwischen

  6. Pingback: *remember the 30th of september* | Bei Abriss Aufstand

  7. Pingback: Robin Wood » S21 – ein Jahr nach dem Schwarzen Donnerstag: Demokratie geht anders

  8. Pingback: URL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.