„Über Stuttgart 21 liegt Gottes Segen!“ [update]

Claus  Schmiedel (SPD) hat am Samstag bei der PRO-S21-Demo gesagt "Über Stuttgart 21 liegt Gottes Segen!" (Ich vermute, Bacchus, der Gott des Weines, hat diese Vision seinem speziellen Freund Claus Schmiedel eingegeben).

Peter Gierhardt hatte dazu eine Vision:

Ich finde, dass man als Fraktionsvorsitzender nicht inflationär mit "Gottes Segen" um sich schmeißen sollte. Zum anderen nähert sich Schmiedel meiner Meinung nach in Richtung Mittelalter, wo Inquisition, Hexenverbrennung und Kreuzzüge im Namen Gottes vollzogen wurden. Außerdem bezweifle ich, dass Gott ein Projekt, in dem es hauptsächlich um Profit geht, befürworten würde.

Liebe S21-Befürworter, das Bildchen dürft ihr euch gerne ausdrucken und übers Bettchen hängen.

Das Zitat von Claus Schmidel können Sie hier in der Stuttgarter Zeitung nachlesen

Update: Claus Schmiedels Schlossplatzauftritt bei FlügelTV

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu „Über Stuttgart 21 liegt Gottes Segen!“ [update]

  1. Tremmer sagt:

    …nach meinem Kenntnisstand – stand im Mittelalter auf „Gotteslästerung“ die Strafe:

    „Abschneiden der Zunge“…?!

Kommentare sind geschlossen.