[UPDATE] Schwarzer Donnerstag 2010: Zeugen gesucht

Wichtiger Ausschnitt aus der Montagsdemo-Rede von Dieter Reicherter vom 1.9.2014, den wir deshalb noch einmal als extra Artikel hier reinstellen:

"In diesem Zusammenhang habe ich auch an Euch die Bitte, dass sich weitere Zeugen melden, nämlich alle durch Wasserwerfer Verletzte, durch Pfefferspray verletzte Kinder, durch Schlagstöcke Verletzte, vor allem aber ganz dringend Menschen, die auf den Bäumen vom Wasserwerfer angegriffen wurden. Wichtig sind auch Zeugen, die vor Ort Polizeibeamte auf Verletzte aufmerksam gemacht oder deswegen mit Polizei, Rettungsdiensten, Behörden telefoniert haben. Und schließlich brauchen wir auch diejenigen, die konkrete Tatsachen zum Einsatz von Reizgas berichten können, also zum Beispiel ärztliche Feststellungen, Untersuchungsergebnisse von Kleidungsstücken, Beobachtungen über das Hantieren mit den Kanistern am Wasserwerfer."

[UPDATE]
Zeugen mögen sich bitte mit dem AK Jura der Parkschützer in Verbindung setzen:
Tel.: 0711-91 27 93 57 (donnerstags 15:00 Uhr bis 19:00 Uhr)
Fax: 0711-91 27 93 56
E-Mail: jura (at) unser-park.de
Internet: www.bei-abriss-aufstand.de/jura

Postanschrift:
Umkehrbar e.V. - Ref. Jura
Urbanstr. 49A
70182 Stuttgart

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf [UPDATE] Schwarzer Donnerstag 2010: Zeugen gesucht

  1. Peter Sauter sagt:

    Und wo soll man sich als Ofer denn nun melden?

  2. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.