Me, myself and I

Christian List ist ja schon schön listig. Als Chef einer Werbeagentur weiß er natürlich, wie der Hase läuft. Frei nach dem Motto "Viel hilft viel" ruft er "Laufen für S21" ins Leben und gründet dann das "Bündnis für S21", dem dann - oh Wunder - "Laufen für Stuttgart 21" angehört. Was kommt als nächstes?

- Christian List für S21, featuring Bündnis für S21 und Laufen für S21?
- Chistians-S21-Liste, featuring Bündnis für S21, Laufen für S21 und Christian List?
- Wir alle in Stuttgart, feat. C. List, Christian L., LfS21, LaufenfS21, BfS21 und das Bündnis mit Christian List?

Wenigstens ein zweites WordPress-Theme könnte er sich mal gönne(r)n.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Kommentare zu Me, myself and I

  1. saskia sagt:

    Ja ja, der Christian List, vielleicht sollte er seine Bar „Lehmanns“ auch mal umbenennen, wie wäre es mit Lehmanns“ für S 21, oder Lehmanns läuft für S 21, oder Christian und das „Lehmanns““ laufen für S 21? ;-)))

  2. Petra sagt:

    is euch irgendwie langweilig geworden in letzter zeit? gab auch schonma bisschen mehr inhalt hier..
    wann wird denn nun endlich der landtag aufgelöst? oder gibts etwa doch keine 10 000 Unterschriften?

    • Fritz sagt:

      Niemandem von uns ist langweilig geworden. Wir liefern die Infos so schnell wir können.

      • Heiner Jäger sagt:

        wenn das eure infos sind, dann mache ich mir keine sorgen, dass S21 wie gewünscht gebaut wird.

        ein tipp für die nächste schlagzeile: sucht schlimme worte, die mit S beginnen und tolle worte, die mit K beginnen. das könnte dann das argumentative contaloch stopfen.

  3. S.E. sagt:

    pfffffffffffff….. 🙂

  4. Lächerlich.
    Und was kommt hier als nächstes?
    Nach GRÜNE feat. SÖS feat. K21 feat Bei Abriss Aufstand feat. Parkschützer feat. aktive Parkschützer, wär’s vielleicht Zeit für Bei Verhandlungen ohne Baustopp kein Abriss ohne Aufstand feat …

    • Hans Hase sagt:

      „Lächerlich“ ist doch wohl eher diese Reaktion wie aus dem Kindergarten. Zu mehr als ‚Selba‘ reicht es nicht? Da hat mein 6-jähriger aber mehr drauf als Sie …

      • Da sehn Sie mal, das Niveau eines unter 6jährigen hätte ausgereicht. Anscheinend brauchts nicht mehr diesbezüglich.

      • Heiner Jäger sagt:

        nein, ich muss widersprechen, „lächerlich“ trifft den nagel genau auf den kopf, denn der beitrag, zu dem sich diese kommentare gier gesellen, ist schlicht und ergreifend lächerlich.

  5. Dieter Drösel sagt:

    @Sebastian Heinel
    Bist ja ’ne echte Spaßnase…nee mal im Ernst: Laß doch den Leuten hier ihren Spaß. Hier wird schon seit langer Zeit gute Arbeit geleistet und hier sind wenigstens kreative Menschen am Werk. Wenn’s dir zu kindisch ist…Tschüß!

    • Gewaltloser sagt:

      Es sind in der Tat seeeehr kreative Personen am Werk. Schaut man sich die letzten, z.T. zurückgezogenenen, Presseerklärungen und Aufklärungsbeiträge an, kann man echt nur noch sagen: Sehr kreativ und phantasievoll, leider hat es mit der Realität nichts oder nur sehr wenig zu tun.

  6. Frank Hollenbach sagt:

    Lasst einfach die Häme. Das bindet nur unnötige Energie und er fühlt sich noch beachtet. Wichtiger ist es, was originelles dagegen zu setzen!

  7. S21-Nein-Danke sagt:

    So ist es. Noch was kreatives zum Stuttgarter Filz:

    wer an Schafswolle ran kommt, kann bei den Aktionen das Filzen anfangen 😉 Nomen est Omen und außerdem ist es kalt *g*

Kommentare sind geschlossen.