Medienberichte 06.08.

Deutschlandfunk: Neue Züge braucht das Land
Der Tagesspiegel: Grünenchef Özdemir: Bei Stuttgart 21 "Messe noch nicht gelesen"
Neue Zürcher Zeitung: Geisslers Bemühungen um «Stuttgart 21» ad absurdum
einundzwanzig: Strafverfahren gegen Nordflügel-Journalisten eingestellt
DMM: Neuer ICE 407 auf Testfahrt mit 357 km/h
DTS: Verkehrsminister Ramsauer übt scharfe Kritik an S-21-Schlichter Geißler
Eßlinger Zeitung: Aufzüge stehen drei Monate lang still
Mannheimer Morgen/dpa: Vorschlag von Geißler noch nicht bewertet

Dieser Beitrag wurde unter Presseberichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu Medienberichte 06.08.

  1. Daniel sagt:

    Hallo Leute,
    genau, das ist ein wichtiger Artikel. Jetzt müsste man nur noch klären, wie man eben barrierefrei von einem zum anderen Bahnhof kommt, das war ja auch eine wichtige Forderung und wie man dann mit dem neuen Bahnhof auch noch oben bleibt, dass das eben kein Kellerbahnhof wird.

  2. joram71 sagt:

    Hallo Leute,

    da kann einem mal richtig schlecht werden.

    http://freie.welt.de/2011/08/07/stuttgart-21-oder-die-wutburger-dammerung/

Kommentare sind geschlossen.