Polizei startet Videoüberwachung


Foto: Polizei
Berichterstattung: StZ.

Checkt also noch mal euer Camo-Make-Up bevor ihr euch da herumtreibt.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Responses to Polizei startet Videoüberwachung

  1. Vermummter sagt:

    Da ich keine Lust darauf habe 24/7 gefilmt zu werden werde ich mich künftig nur noch vermummt in Bahnhofsnähe aufhalten. Ist glücklicherweise ja nicht veboten (Vermummungsverbot gilt nur bei Demonstrationen, und selbst da nicht grundsätzlich). Sturmhauben gibts in jedem Motoradladen oder im Linken Zentrum in der Böblinger Straße für 2-3 Euro. Ansonsten tuts auch ein hochgezoigener Schal, eine tiefgezogene Mütze und/oder eine Sonnenbrille.

    • Max sagt:

      Hm… dann müsstest Du eigentlich immer mit Sturmhaube rumlaufen. In der Bahn, im Bus, auf jeder großen Durchgangsstraße in Stuttgart… auch nicht so richtig praktikabel, oder?

  2. rosa jung sagt:

    hallo, masken basteln, aufsetzen, grube, gönner, schmid …!

Kommentare sind geschlossen.