Einladung zur 8. Laufdemo am 25. Januar

1Flyer25012014

Liebe Freundinnen und Freunde der Laufdemo gegen Stuttgart21!

Wir laden euch herzlich ein zur 8. Laufdemo am 25. Januar. Unsere Inhalte beleuchten diesmal die bereits entstandenen Nachteile durch die Bauarbeiten durch S21 und was unmittelbar bevorsteht.
Wir beginnen um 14:30 Uhr mit der Auftaktkundgebung beim Pariser Platz bei der Stadtbilbiothek (Bücherknast), mit Hans Heydemann zu dem Thema Stadtbahnchaos.
Weiter geht es dann auf dem Demozug zum Hauptbahnhof, wo die Zwischenkundgebung zum Thema S-Bahnchaos ansteht. Der/die Redner/In wird in Kürze feststehen und stammt von den Igenieuren22.
Nach dieser Zwischenkundgebung führt dann der Demozug weiter durch die Innenstadt bis zum Marktplatz, wo es die Abschlusskundgebung geben wird und zwar mit einem Beitrag durch das Laufdemoteam, gehalten von Tom Schwarten. Darin fassen wir die aus den Kundgebungsthemen zu erkennenden Probleme und Forderungen an die Politik zusammen. Die Landesregierung und auch OB Kuhn haben bei Amtsantritt mehr Bürgerbeteiligung versprochen und sich für eine wirkliche Veränderung der Politik ausgesprochen. Geschehen ist herzlich wenig. Wir müssen weiterhin den Finger in die Wunde legen bei S21 und auch anderen Themen, die gesellschaftspolitisch sehr wichtig sind, aber nicht nach unseren Anforderungen und Bedürfnissen ausgerichtet sind. Dieses wollen wir beleuchten und benennen!

Vom Marktplatz kommt ihr über die S-Bahnhaltestelle Stadtmitte mit den S-Bahnlinien S1-S6 und S60 in alle Richtungen, sowie mit den Stadtbahnlinien U1, U2 und U4 von der Haltestelle Rathaus in Richtung Charlottenplatz.

Aktuelle Infos findet ihr auch unter www.laufdemo-stgt.de

Route:
2Flyer25012014

pdf-Version-Flyer25012014

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Einladung zur 8. Laufdemo am 25. Januar

  1. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. -Sascha! sagt:

    Danke fürs einstellen!

Kommentare sind geschlossen.