Montagsdemos wieder virtuell ab dem 21.12.2020

Liebe Mitstreiter*innen,

Uns erreichen etliche Mails mit der Frage, wie es unter den sich verschärfenden Bedingungen weitergeht mit den Montagsdemos gegen S21.
Wir haben im Demoteam folgendes besprochen:
1. Das Versammlungsrecht ist nicht eingeschränkt. Zur Demo und zurück nach Haus zu gehen also auch nicht.
2. Die Demo am Montag, 14.12. auf dem Marktplatz findet statt.
(Redner: Ebbe Kögel /Allmende Stetten und Anstifter, Musik: Kate’n Crazy, Moderation Jürgen Horan)
Wir würden viele nicht mehr mit einer Absage erreichen, brauchen die Kundgebung deshalb auch zur Info, wie es weiter geht. Wir kriegen auch keine Online-Demo in 2 Tagen hin. Es wird keinen Demozug geben, vielleicht eine Session auf dem Marktplatz.
Trotzdem müssen wir im Blick behalten, dass eine Kundgebung mit mehreren hundert Menschen ein erhöhtes Infektionsrisiko für unserer Mitstreiter*innen darstellt, auch wenn Maskenpflicht und Abstand auf dem Platz respektiert wird:
3. Online-Demos auf OBEN-BLEIBEN-TV – ab 21.12.2020
Das Demoteam hat sich deshalb dazu entschlossen, dass wir am Montag, 21.12. wieder online statt live demonstrieren werden. Montag, der 28.12. war ohnehin schon als Online-Demo geplant. Für die Zeit danach müssen wir „auf Sicht fahren“.
Bitte haltet unsre Mitstreiter*innen, die nicht digital vernetzt sind, auf dem laufenden.
Wir haben den letzten Lockdown zusammen mit OBEN-BLEIBEN-TV überstanden und uns danach widerständig auf der Straße zusammengefunden.
Den Stuttgart-21-Betreibern versichern wir: Wir werden wieder auf den Straßen sein gegen Stadt-und Bahnzerstörung und gegen das irrationale „Weiter so!“.
IHR MACHT ALLES KAPUTT – UNS NICHT! OBEN BLEIBEN!
Euer Demoteam

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Montagsdemos wieder virtuell ab dem 21.12.2020

  1. Rainbow-Warrior21 sagt:

    Gute und nachvollziehbare Entscheidung. Volle Zustimmung und DANKE 🙂 ! OBEN und gesund BLEIBEN !

    Ich finde es übrigens super, dass wieder das Format der Onlinedemos stattfindet. Klar, „entscheidend ist auf dem Platz“, aber ich erinnere auch gern die virtuellen MoDemos von April bis etwa Sommeranfang, die sowohl qualitativ wie auch inhaltlich Spitze waren und von Folge zu Folge immer besser wurden 🙂 !
    Nebenbei bemerkt hat das Netzformat auch Menschen erreicht, die mglw. sonst so nicht darauf aufmerksam geworden
    wären…

    https://beobachternews.de/2020/03/16/stuttgart-21-gegnerinnen-demonstrieren-digital/

    https://schaeferweltweit.de/505-montagsdemo-sei-live-dabei-gegen-stuttgart-21/

    Besonders der Schluss der PM hat es mir angetan 🙂 !

    „Den Stuttgart-21-Betreibern versichern wir: Wir werden wieder auf den Straßen sein gegen Stadt-und Bahnzerstörung und gegen ihr irrationales „Weiter so!“.“

    Es gilt das gesprochene Wort 🙂 !

Kommentare sind geschlossen.