Traumabewältigung für junge Menschen

Fazit aus dem ersten Gruppentreffen
am 4.12.2010

Wir haben bei unserem ersten Gruppentreffen den Eindruck gewonnen, dass viele von Euch gut mit den Ereignissen vom 30.9.2010 zurecht kommen.

Sollte es in den nächsten Wochen oder Monaten dennoch so sein, dass die Bilder und Ereignisse wiederkehren oder Gesprächsbedarf oder der Wunsch nach einer Gruppe entsteht dann könnt Ihr Euch weiterhin an

tanja-hundsdoerfer (at) t-online.de

wenden. Wir würden dann entsprechende Unterstützung leisten.

Gerne kommen wir auch zu Euch an die Schule oder zu anderen Gelegenheiten.

Das Angebot ist kostenlos.

Dr. Tanja Hundsdörfer                          Sonja Hecht
(Dipl. Psych.)                                           (Dipl. Psych.)


Als Alternative:

Körperorientierte Traumabewältigungsgruppe für Beteiligte am 30.9.2010

Da es offensichtlich schon zur Bewältigung der Geschehnisse bei den Beteiligten gekommen ist
wird das Angebot auf Grund mangelnden Bedarfs zurückgezogen .
Für Einzelne die doch noch Nacharbeitung benötigen, biete ich gern weiterhin kostenlos meine Hilfe an:
Dorothea Mathews
( Heilpraktikerin, Dipl. Soz. Arb./Bodypsychotherapist (ECP))
 
Bitte melden Sie sich per Email:
Dorothea.Mathews(at)gmx.de
oder
telefonisch unter: 0711-484492 an.

2 Antworten zu Traumabewältigung für junge Menschen

  1. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. Pingback: Neues vom S21-Widerstand | Heinrich Freer online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.