Ärzte, Psychologen, Therapeuten – demokratisch oben bleiben

Kontakt

Die Gruppe existiert nicht mehr.

5 Kommentare zu Ärzte, Psychologen, Therapeuten – demokratisch oben bleiben

  1. Frank Himmel sagt:

    Unsere Gruppe trifft sich weiterhin alle 14 Tage (Stand Jan. 2011) in der Gerhard-Alber-Stiftung (Therapiezentrum) in Stuttgart Mitte. Weitere ÄrztInnen, PsychologInnen und TherapeutInnen sind willkommen!
    Wir wollen für die Bewegung Unterstützung und Hilfe bieten. Bei Interesse an Mitarbeit oder Bitte um fachliche (z.B. psychische) Hilfe einfach E-Mail an uns.
    OBEN BLEIBEN, denn Stuttgart 21 ist auch weiterhin schlichter Unsinn!

  2. Frank Himmel sagt:

    Die E-Mail-Adresse „aerzte-und-psychologen(at)bei-abriss-aufstand.de“ wird seit Febr. 2011 leider nicht mehr an unserer Gruppe weitergeleitet. Bitte mit BAA klären (zuletzt Fritz Mielert). Die Gruppe „Ärzte, Psycholgen, Therapeuten“ ist derzeit nicht aktiv (Stand Mai 2011).

  3. Nikolaus Listner sagt:

    Lieber Therapeut,

    ich kämpfe sehr für K-21 und trage der alle Menschen, die im Kampf um Demokratie und den Erhalt öffentlicher Infrastruktur sich einsetzen. Nun erfahre ich schon das dritte Mal,dass Polzei mir Gewalt angetan haben.
    Zuletzt wurde ich in Nürtingen offen auf der Straße von Sog. Sicherheitsbeamten angemacht.
    ich hätte etwas gestohlen. Sie waren so forsch und unverschämt, haben mich gepackt, mit dem Gesicht in auf einen dreckigen Boden gelegt, mir schier den linken Arm ausgerissen, mit dem Knie in meine Schläfe gehauen, mir Handschellen angelegt, die viel zu klein waren, mich in ein Auto gezerrt, und in einem Haus in einen Raum gesteckt, wo ich schier erstickt wäre, ein kleiner Raum ohne Fenster. Die Handschellen haben mir ins Fleisch geschnitten, ich habe geschrieen, gejammert, gebetet. Nach einer halben Stunde haben sie aufgemacht. „Ich habe doch nichts gestohlen“.. Dann habe ich gesagt, sie sollen sich entschuldigen..“Nein“ haben sie gesagt. Ich habe Angst, in diesem Lande noch frei herumzulaufen. Bitte helfen Sie mir.
    Ich glaube an Gott.

  4. Yvonne sagt:

    Diese Organisation zeigt, dass Menschen und Gruppen zusammenhalten und sich für eine gemeinsame Idee verbrüdern. Obwohl dies nicht in erster Instanz mit einem Erfolg verbunden ist, so wurde einigen federführenden Vorsitzenden das Vorgehen äußerst beschwerlich gemacht. Es sollte vielmehr Menschen geben, die sich zusammenschließen und gegen Missstände oder auch Ungerechtes vorgehen und zeigen, dass das Volk in gewissem Maß Mitspracherecht einfordern sollte.

  5. Johann sagt:

    Gut, dass Nikolaus Listner durch unsere aerzte-und-psychologen(at)bei-abriss-aufstand.de nun Hilfe erfahren wird.

    Als Kämpfer für K21 wird keiner sich selbst überlassen.

    Wir halten zusammen und unterstützen uns gegenseitig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.