Deeskalation (Update)

Schöner Deeskalationsversuch seitens der Polizei gestern auf der Demo :mrgreen:

Bild: caplanpourmoi1 in diesem Video

PS: Um der Wahrheit genüge zu tun: die Polizei macht hier größtenteils einen super ruhigen, besonnenen Job. Ausnahmen bestätigen hier wirklich nur die Regel. Gestern gab es auch großes Schulterklopfen seitens der Polizei für die Deeskalatoren aus der Protestbewegung. So gesehen ist also alles im Lot, Ausreißer gibt es hüben wir drüben echt nur sehr vereinzelt.

Update: Okay, um nicht noch mehr bla bla hier zu provozieren, habe ich das Bild jetzt weichgezeichnet. Aber ich will an dieser Stelle mal was loswerden. Wie kann es sein, dass wir hier aufgefordert werden, Bilder von Polizisten unkenntlich zu machen, die strafbare Handlungen begehen, während ich gerade eine Anzeige wegen Beleidigung auf mich zukommen sehen, ausgelöst von einem Cop, der Ohrenzeuge wurde, wie ich angeblich jemand beleidigt haben soll? Dieser Jemand hatte null Interesse an einer Anzeige, das ist reine Schikane seitens des Cops. So, und jetzt steinigt mich. Ich finde, hier wird mit sehr unterschiedichem Maß gemessen, und wenn ihr das nicht sehen könnt oder wollt, bitte.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Deeskalation (Update)

  1. Michael sagt:

    Liebe Leut, ich plädiere dafür das Bild wieder runterzunehmen. Wir sind uns doch einig, dass die einzelnen Beamtinnen und Beamten einen super Job machen und auch die Deeskalationstaktik im Großen und Ganzen richtig funktioniert. Durch solche einzelne Bilder werden wir dem nicht gerecht und machen am Ende sogar dass, was wir den Befürwortern vorwerfen: Wir ziehen uns einen Einzelfall raus und reiten auf dem herum und schüren somit Emotionen.

    Und falls das Bild stehen bleiben sollte: Dann müssten mindestens 20 Bilder von erfolgreichen Deeskalationsaktionen der Polizeit dazu, damit das Verhältnis wieder stimmt.

    • Max sagt:

      @Michael: siehe PS.

    • Ich sagt:

      Leut, schaltet bei euch denn keiner mehr das Hirn ein?? Das galt ihrem Kollegen und beide grinsen dabei? Da greift schon eher der § 187 StGB. Oder wer das anzeigen will der Straftatbestand § 164 StGB.

  2. Gary sagt:

    Also ich kann Michael nur recht geben – das Bild muss schnell raus hier! Es hat echt nichts mit der Sache für die wir kämpfen zu tun und die Jungs und Mädels in Grün machen eigentlich einen ruhigen und Besonnenen Job!

    Liebe Admins, handeln statt nur reden!

  3. Valentin Funk sagt:

    Das ist wirklich kein schönes Bild, keine Frage.

    Allerdings zeigt es die Dame bei einer potenziell strafbaren Handlung (Beleidigung, § 185 StGB). Wenn dies aus einer Demonstration einem Polizisten gezeigt wird, kann es sein dass dieser sofort und unsanft festgenommen wird.

    Da ich das gegenüber den Demonstranten oft unverhältnismäßig finde, wäre es auch hier der Fall. Um Anzeigen zu vermeiden, wäre das Bild lieber entsprechend zu zensieren.

  4. Gary sagt:

    Sieht so aus als ob das Foto gestern bei der Demo vor dem Landtag innerhalb der Bannmeile aufgenommen wurde (ein paar andere aus dem Video auch). Ich würde valentina zustimmen und die Gesichter unkenntlich machen denn der Bannmeilen-Verstoß kann wohl auch strafrechtlich verfolgt werden…

  5. Aktivist sagt:

    Also ich kann die Komentare welche fordern das Bild runterzunehmen nicht verstehen. Wieso denn sowas verheimlichen? Im Gegenteil: Ausraster von Polizeibeamten müssen natürlich veröffentlicht werden, immerhin leben wir in einem Rechts- und nicht in einem Polizeistaat. Die Polizei ist mit dem staatlichen Gewaltmonopol ausgestattet und hat eine ganz besondere Funktion und damit auch Verantwortung, daher sind Gesetzesbrüche der Gesetzeshüter besonders schwerwiegend. Wenn manche Beamte damit nicht umgehen können sollten sie sich einen neuen Job suchen.

  6. NocturnalRebel sagt:

    Wenn ihr mich fragt galt der Mittelfinger eindeutig ihrem Kollegen. In dem Originalfoto sieht man nämlich auch die Grinsegesichter!

    Und selbst wenn nicht, die Polizei macht einen Klasse Job bisher. Und soetwas verdeutlicht umso mehr das die Polizisten doch auch Menschen sind wie Du und Ich!

  7. S.Toni sagt:

    Hier was zum Thema Fotorecht und Demos:

    Fotorecht Teil 12: Beiwerk, Versammlungen und höhere Zwecke der Kunst
    http://www.law-blog.de/251/fotorecht-teil-12-beiwerk-versammlungen-und-hohere-zwecke-der-kunst/

Kommentare sind geschlossen.