BAA -1

Leider muss ich meine Arbeit für BAA einstellen, da ich aus privaten Gründen Stuttgart verlassen werde. Die letzten eineinhalb Jahre waren sehr anstrengend, aufregend, lustig, manchmal furchtbar enervierend und nur ganz selten langweilig. Ich werde die Zeit mit euch sicher niemals vergessen. Macht's gut, bleibt oben und haltet die Fahne hoch, ich werde natürlich von der Ferne euer Treiben weiter beobachten. Wehe, ihr gebt klein bei 😉

Immer euer
Max

PS: wer mag, kann mich nebenan verfolgen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

27 Antworten zu BAA -1

  1. nicht nur IHK sagt:

    dann mach’s mal gut. Wenn der Scheiss21 hier gebaut wird, ziehen wir dann alle zu Dir…

  2. Andre sagt:

    Ach Max, was soll ich sagen?

    DANKE !!!

    Und viel Erfolg bei Deinen neuen Aufgaben!

  3. SchiffeVerlassen sagt:

    die ratten verlassen das sinkende schiff. erst fritz zu campact, jetzt du nach köln.

    so löst sich der widerstand langsam auf und am ende stehen dezember 2012 nur noch 50 unverbesserliche am nordflügel und rufen „oben bleiben“, während im park schon ein fettes loch klafft…

    …desillusioniert ich bin von der angeblich vehementen demokratiebewegung gegen s21

    deinen blog werde ich trotzdem weiter lesen. persönliche entwicklung ist im prinzip
    auch wichtiger, als irgendein bahnhof. und genau bei dieser entwicklung wünsche ich dir viel glück!

    • Max sagt:

      Na also das mit den Ratten und dem sinkenden Schiff würde ich jetzt mal nicht so düster sehen. Ich ziehe wirklich aus rein privaten Gründen hier weg, die sind aber eben wichtiger als S21. Ich gehe allerdings mit einem stark weinenden Auge, weil ich im letzten Jahr hier so unglaublich viele tolle Leute kennen gelernt habe.

    • Nick sagt:

      @Schiffe verlassen: Was bist du bloß für ein Stinkstiefel!!! An deiner Stelle würde ich mich schämen!

      • SchiffeVerlassen sagt:

        schämen? wofür? das ich nicht unter realitätsverlust leide?

        wo sind denn jeden montag die über 100k leute vom 1. oktober, die es verhindern könnten, daß s21 kommt, wenn sie nur da wären?

    • Frank Roleder sagt:

      Ich würde nicht sagen, dass die Ratten das sinkende Schiff verlassen. Vielmehr denke ich, dass die Verlierer langsam immer mehr abtauchen. Wer die Verlierer sind? Wir S21-Gegner sind die Verlierer und das ist mittlerweile unser eigentliches Problem. Möchten wir wirklich mit den Dauercampern im Park auf einer Stufe stehen? Ich sehe dort jeden Tag mehr Obdachlose und mittlerweile sogar Drogendealer.
      Sorry, das mache ich auch nicht mehr mit. S21 wird kommen und ich glaube das ist auch gut so.
      Alles Gute für Euch

  4. Valentin sagt:

    Mein Dank an dich! Viel Erfolg in der Zukunft.

  5. Schwarzwälder sagt:

    Hat dein neuer Wohnort einen Kopf- oder Durchgangsbahnhof?

    • Max sagt:

      Äh… das ist mit Abstand die bekloppteste Frage, die mir bisher dazu gestellt wurde.

      • Parkschützer 21354 sagt:

        Köln hat einen Durchgangsbahnhof… Man(Max) könnte ja ne Website aufmachen um den Kölner Bahnhof zu einem Kopfbahnhof umzubauen 😉

  6. mia sagt:

    Alles Gute Max! Und vielen Dank!

  7. Wilfried sagt:

    „Ihr könnt uns nicht vertreiben…“ sangen wir mit Borna – aber du gehst ja mehr oder weniger freiwillig zum Städele hinaus.
    Machs gut, Max, die Zeit war schön, wenn wir uns auch in den letzten Monaten kaum noch gesehen haben.
    Und schreib mal wies dir so geht. Weißt ja, wer ich bin.

  8. Claudia sagt:

    Danke Max und alles Gute!

  9. Gila sagt:

    DAGEGEN !!!
    Ich will nicht, dass Du gehst…ich möchte gerne weiter hier von Dir lesen *heul, jammer, schluchz*
    Du weißt schon, daß Du hier eine riesige Lücke hinterlässt ? !
    So, genug getrauert 😉
    Schaff´s gut, hab eine tolle Zeit und einen prima Start in eine hoffentlich glückliche Zukunft.
    Alles Gute und Liebe !
    Gila

  10. Siglind sagt:

    Max, das kann ich nicht gut finden. Bin schließlich Fan deiner Schreibe! 🙂 Und wie. Wünsche alles Gute! Besuch uns bald und häufig und lass es dir gut gehen! Beste Grüße

  11. Nick sagt:

    Hallo Max! Danke für alles und viel Glück für deine Zukunft!!!

  12. Dagmar sagt:

    Danke für Alles, Max!

    Und viel Glück in Köln!

    Viele Grüße
    Dagmar

  13. M. Baur sagt:

    Hallo Max, alles Gute und danke für dein Engagement.

  14. venceremos sagt:

    Ja, ja. Köln, das ist doch die Stadt mit dem ehemaligen Stadtarchiv, den blauen Rohren, dem geklauten Stahl und … ab dem 11.11. mit der fünften Jahreszeit.
    Mach’s gut!

  15. Peter Illert sagt:

    Für mich sind die Top-News ganz klar die gelungene Spontandemo und der neueroberte Generationen-Treffpunkt Feldherrenhügel. Davon steht in BAA nix, wie soll Max davon künftig erfahren, wenn er nicht mehr am Nabel der Welt und im Herzen Europas wohnt ?

  16. S21-Nein-Danke sagt:

    Och schade 🙁 Geht mir wie Siglind…

    Dann mach dich auf deinen Weg, soll er dir nur Gutes bringen

  17. Heidrun Ritter sagt:

    Danke, Max,

    ich komme schon gar nicht mehr ohne „bei-abriss…“ aus. Alles Gute!

  18. venceremos sagt:

    Also Köln, die Stadt mit den blauen Rohren, dem ehemaligen Stadtarchiv, dem Stahldiebstahl durch Private und, ab 11.11., Beginn der 5. Jahreszeit.
    Maat et joot

  19. Uwe Mannke sagt:

    Ein Kumpel geht, bleibt erst mal eine Lücke. Oder anders gesagt: auch in Köln bist du noch einer von uns.
    Spuren vom Mineralwasser werden auch in Köln noch nachweisbar sein.
    http://www.dailymotion.com/video/xmwza_georges-brassens-les-copains-d-abor_music
    http://www.songtexte.com/uebersetzung/georges-brassens/les-copains-dabord-repetitions-deutsch-3bd6a844.html

Kommentare sind geschlossen.