zum Tod von Peter Conradi

Peter Conradi 2015 ©weiberg
Peter Conradis Tod schmerzt und erschüttert uns in der Demokratiebewegung gegen Stuttgart 21 tief. Wir verlieren mit ihm einen großen Freund, der keine Mühe und rechtsstaatliche Einsätze scheute. Peter Conradi war einer der profiliertesten und bis zuletzt hoch engagierten Vorkämpfer lebendiger, auf Gerechtigkeit und Miteinander zielenden Demokratie, ein Mahner für faire Gesprächskultur, der immer das Ganze des Gemeinwesens und die Achtung für Andersdenkende im Blick hatte. Er war unglaublich erfahren, für die politische Arbeit des Aktionsbündnisses in Berlin hilfreich, er war beispielgebend weise, mutig, unabhängig. Wir werden ihm dankbar verbunden bleiben und verneigen uns vor ihm, seiner Frau und Familie in großer Anteilnahme.

Dr. Eisenhart von Loeper für die gesamte Bürgerbewegung gegen Stuttgart 21

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu zum Tod von Peter Conradi

  1. Pingback: Wichtige Termine und Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. Thomas Renkenberger sagt:

    Zusammen bleiben, freundlich bleiben, oben bleiben!
    Dieser Appell Peter Conradis auf einer Montagsdemo vor zwei Jahren richtete sich an die K21-Bewegung, zu der er gehörte. Nehmen wirs als Vermächtnis!
    Ein Jahr darauf, bei der Montagsdemo am 13.4.2015, fast beschwörend und appellierend an die Verantwortlichen für das Desaster der Stadt::
    „Wir meinen es gut mit Stuttgart“, und „wir haben etwas zu sagen in dieser Stadt“ – perhaps they’re listening now.

  3. Burkhard Wolf sagt:

    Peter Conradi war von Anfang an eine sehr wichtige Leitfigur in der K21 Bewegung. Er war mit seinem großen Engagement für viele eine wichtige Orientierung für einen positiven und guten Umgang Miteinander.

  4. Herr Architekt Peter Conradi habe ich noch als Assidtent an der TU Stuttgart als Assistent kennengelernt und über unser Vorbild Architelt Paul Bonatz diskutiert – ich Bedaure sein Ableben – ich bin ebenfalls ein großer Gegner von Stuttgart 21 – was ich mit einem Gegenprojekt unter K21 plus am 15.Oktober 2010 im Hotel Schlossgarten anläßlich einer Pressekonferenz präsentiert habe (siehe unter google: Prachensky K21 plus)

  5. Cindy sagt:

    Meine herzliche Anteilnahme zum Tod eines wertvollen Mannes geht an die Familie. Wir verlassen Euch nicht, wir gehen nur voraus.

Kommentare sind geschlossen.