STUTTGART REIßT SICH AB – Plädoyer für den Erhalt stadtbildprägender Gebäude

Ausstellung in der Architekturgalerie am Weißenhof vom 16. Juni bis 25. September 2016

Mit Aufnahmen der Architekturfotografen Wilfried Dechau und Wolfram Janzer und Archivbildern widmet sich die Ausstellung Stuttgarter Gebäuden der Gründerzeit, der 1920er‑ und 1930er-Jahre und insbesondere Bauten der Nachkriegsmoderne, die abgerissen wurden, obwohl man sie gut hätte weiter nutzen oder umnutzen können.

In der Ausstellung werden aber auch positive Beispiele gezeigt: Beispiele von geretteten Gebäuden, die durch den Denkmalschutz, Initiativen und das Engagement einzelner Bürgerinnen oder Bürger dieser Stadt erhalten werden konnten – dazu gehören z. B. die Villa Berg, das Hotel Silber, die Wagenhallen, Wohnungsbauten, das Lobahaus von Gutbrod und Stohrer.

Architekturgalerie am Weißenhof
Am Weißenhof 30
70191 Stuttgart

Tel.: 0711-2 57 14 34
E-Mail: info@weissenhofgalerie.de
http://www.weissenhofgalerie.de
http://www.facebook.com/weissenhofgalerie

Öffnungszeiten:
Mittwoch bis Freitag 14–18 Uhr
samstags und sonntags 12–18 Uhr
Eintritt frei

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu STUTTGART REIßT SICH AB – Plädoyer für den Erhalt stadtbildprägender Gebäude

  1. Pingback: Wichtige Termine und Infos | Bei Abriss Aufstand

Kommentare sind geschlossen.