Archiv des Autors: Walli

Dieter Reicherter zu „Käferpillen im Rosensteinpark“ an den SWR1

Mail von Dieter Reicherter an den SWR1 zur Reportage „Gutachten bestätigt Manipulation mit Käferkot“ am 19.2.2018 Betreff: Käferpillen im Rosensteinpark Sehr geehrte Damen und Herren, soeben habe ich Ihren Bericht zu den Behauptungen der Bahn gehört. So ganz verstanden habe … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Verträge sind einzuhalten: Antwort der Grünen

Antwort von Jochen Stopper, Die Grünen, auf die hier veröffentlichte E-Mail von Dieter Reicherter zum Thema: Verträge sind einzuhalten Sehr geehrter Herr Reicherter, vielen Dank für Ihr Schreiben zur aktuellen Auseinander- setzung mit der Bahn über die Planungen am Flughafen. … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Dieter Reicherter zu: „Käferteile sind leicht zu beschaffen“ an die StZ

Schreiben von Dieter Reicherter an StZ-Lokalchef Gayer zum Artikel von Wolf-Dieter Obst Experte: Käferteile sind leicht zu beschaffen vom 16.2.2018 Sehr geehrter Herr Gayer, Ihr Kommentar „Bärendienst an den Parkschützern“ in der StZ-Ausgabe vom 17./18.2.2018 soll nicht unwidersprochen bleiben. Verräterisch … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Stuttgarter Zeitung zitiert Experten: Käferteile sind leicht zu beschaffen

Stuttgarter Zeitung 16.2.2018 Stuttgart 21 Experte: Käferteile sind leicht zu beschaffen Von Wolf-Dieter Obst 16. Februar 2018 – 18:47 Uhr Haben Gegner der Bahnprojekts Stuttgart 21 mit manipulierten Artenschutzbefunden falsche Spuren gelegt? Für die Bahn ist ein Flaschenfund in einem Baum ein … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Der Postillon deckt auf: Stuttgart – ein gigantisches Abgasexperiment!

Der Postillon, Dienstag, 30. Januar 2018 VW, Daimler und BMW geben zu: Stuttgart ist nur ein gigantisches Abgasexperiment Stuttgart (dpo) – Die Skandalenthüllungen hören nicht auf. Erst mussten die größten deutschen Autohersteller einräumen, Abgastests an Menschen und Affen durchgeführt zu … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert für Der Postillon deckt auf: Stuttgart – ein gigantisches Abgasexperiment!

Dieter Reicherter: Verträge sind einzuhalten – E-Mail an Fraktion der Grünen

Betreff: S21: Verträge sind einzuhalten Datum: Tue, 23 Jan 2018 19:58:08 +0100 Von: Dieter Reicherter An: gruene.fraktion@stuttgart.de Liebe Clarissa, sehr geehrte Herren Winter und Stopper, heute hatte ich Gelegenheit, Ihren Antrag vom 22.1.2018 zum Bahnprojekt Stuttgart 21 zu lesen. Gestatten Sie … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Stern online: Kostenexplosion und Sicherheitsrisiko – Stuttgart 21 ist rational nicht mehr erklärbar

Auszug aus stern online vom 25. Januar 2018, 17:17 Uhr Von Arno Luik Der unterirdische Bahnhof in Stuttgart soll jetzt 8,2 Milliarden Euro kosten. Und erst 2025 in Betrieb gehen. S21 läuft komplett aus dem Ruder: planerisch, finanziell, strukturell. Zeit, den … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Roland Butteweg ist tot

Roland Butteweg – Rechtsanwalt, ein treuer Freund, ein solidarischer Mitstreiter des Stuttgarter Wasserforums und der Juristen zu Stuttgart 21, starb am 23. Dezember im Alter von 62 Jahren. Roland war unter anderem aktiv bei den Juristen zu S21. Er hat sich selbstlos … Weiterlesen

Verschlagwortet mit | Kommentare deaktiviert für Roland Butteweg ist tot

Artikel in den NachDenkSeiten zur 400. Montagsdemo

Albrecht Müller in seinen NachDenkSeiten zur 400. Montagsdemo Aktuell: „Stoppen Sie Stuttgart 21 jetzt!“ Viele Gründe sprechen dafür, das Projekt abzubrechen. Veröffentlicht in: Aufbau Gegenöffentlichkeit, Demokratie, Stuttgart 21, Verkehrspolitik Hier ist der Appell an die amtierende Bundeskanzlerin. Er enthält die sachlichen … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Herzlichen Glückwunsch, Dr. Eisenhart von Loeper!

Wir gratulieren Dr. Eisenhart von Loeper, Initiativgruppe „Storno 21“ und Sprecher im Aktionsbündnis gegen S21 ganz herzlich zu seinem 76. Geburtstag!

Verschlagwortet mit | 4 Kommentare

Film: „Wie konnte es überhaupt so weit kommen? – Die (Un-)Wirtschaftlichkeit von Stuttgart 21″

„Wie konnte es überhaupt so weit kommen? – Die (Un-)Wirtschaftlichkeit von Stuttgart 21″ Dieser Film von Stefan Otto dokumentiert die Entstehungsgeschichte des Projekts Stuttgart 21, beleuchtet Kostenentwicklung sowie Planungsprobleme und die Wirtschaftlichkeit (13,5 min)

Verschlagwortet mit | 2 Kommentare

STUTTGART REIßT SICH AB – Plädoyer für den Erhalt stadtbildprägender Gebäude

Ausstellung in der Architekturgalerie am Weißenhof vom 16. Juni bis 25. September 2016 Mit Aufnahmen der Architekturfotografen Wilfried Dechau und Wolfram Janzer und Archivbildern widmet sich die Ausstellung Stuttgarter Gebäuden der Gründerzeit, der 1920er‑ und 1930er-Jahre und insbesondere Bauten der … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar