BI Neckartor: Demo für giftfreie Atemluft am 21.11. ab 16:30 Uhr

Die Diskussion um S21 ist sehr eng mit dem Thema Feinstaub verknüpft:

  • Jetzt in der Bauphase führt die Baustelle selbst durch Baufahrzeuge zu erheblicher Feinstaubbelastung (allein durch die S21-Baustellen am Hbf 14 Feinstaub-Überschreitungstage pro Jahr!).
  • Außerdem steigen immer mehr Menschen auf das Auto um, weil das S-Bahn-System im Großraum Stuttgart durch S21 an die Wand gefahren wurde.
  • Hinzu kommt, dass die Busse in Stuttgart durch die S21-Staus und S21-Bauarbeiten immer unzuverlässiger werden - weshalb die Menschen auch aufs Auto umsteigen.
  • Und S21 selbst (sollte es jemals in Betrieb gehen) bedeutet Rückbau von Schienenkapazität, also bleibt nur das Feinstaub-verursachende Auto.

Daher bewerben wir immer gerne die Aktivitäten der Bürgerinitiative Neckartor. Aktuell geht es um eine Demo gegen Feinstaub.

Und bei der 346. Montagsdemo am 14. November spricht Stadt- und Regionalrat Christoph Ozasek (DIE LINKE) zum Thema "Anforderungen an den ÖPNV zur Reduktion des Feinstaub".

flyer_demo_fuer_giftfreie_atemluft_2016-11-21_468px

Flyer als PDF-Datei

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to BI Neckartor: Demo für giftfreie Atemluft am 21.11. ab 16:30 Uhr

  1. Pingback: Wichtige Termine und Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. Ingrid von Staden sagt:

    Gute Aktion!!!
    Und noch etwas, falls noch nicht bekannt: Die SeniorInnen gegen S21 / also jedenfalls einige von uns /sind j e d e n Freitag ab 16 Uhr auf der Brücke (ADAC, dort, wo auch die Messstelle ist) um gegen Abgase und Feinstaub zu demonstrieren. MitdemonstrantInnen sind immer sehr willkommen!

Kommentare sind geschlossen.