Die 353. Montagsdemo am 09. Januar 2017

Die 353. Montagsdemo findet am 09. Januar  2017 ab 18 Uhr auf dem Schlossplatz in Stuttgart statt. Ab 18.40 Uhr beginnt der Demozug, ausgehend vom Schlossplatz, über die Königstraße (rechte Seite der Baumallee) in Richtung Arnulf-Klett-Passage, nach links auf den Gehwegbereich vor der Mahnwache, dort endet die Demo mit dem Schwabenstreich.

Redner:

  • Sarah Graf, ASTA der Universität Hohenheim; "Studiengebühren - Nein danke!"
  • Dr. Christoph Engelhardt und Joris Schoeller, WikiReal.org; "Postfaktische Politik zum 4. Bürgerbegehren: OB Kuhn trägt grüne Bürgerbeteiligung zu Grabe"

Motto: Raus aus der Grube - Umstieg 21!
Musik: David Stützel, Elischa Huet und Borna
Moderation: Stefan Notter; Parkschützer

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Die 353. Montagsdemo am 09. Januar 2017

  1. Pingback: Wichtige Termine und Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. Thomas A. sagt:

    Egal wer sich für ein städtisches Bürgerbehren ausspricht, ob Gegner, CDU oder der Papst, die Grünen können ein möglich anderes Ergebnis einer Bürgerabstimmung nicht zulassen. Die Legende der Bürger werden von uns gehört ist das wichtigste Merkmal um dem Wähler zu erzählen , dass die Grünen die bessere CDU sind. So ohne Wasserwerfer und mit offenem Ohr. Dazu wird auch der von den Grünen beschützte Weiterbau von S21 benötigt. Mit S21 tut der Stadt gut, meint er – S21 sorgt für den Machterhalt der Grünen, und das ist schließlich das wichtigste für eine Stadt ohne funktionierenden Bahnknoten.

Kommentare sind geschlossen.