Die 466. Montagsdemo am 27.05.2019

Die 466. Montagsdemo findet am 27. Mai 2019 ab 18 Uhr auf dem Schlossplatz in Stuttgart statt. Ab 18.40 Uhr beginnt der Demozug, ausgehend vom Schlossplatz über die Königstraße (rechte Seite der Baumallee) in Richtung Arnulf-Klett-Passage, weiter nach links auf den Gehwegbereich vor der Mahnwache. Dort endet die Demonstration mit dem Schwabenstreich.

Redner:

  • Dr. Winfried Wolf, Verkehrsexperte, Journalist und Herausgeber von 'LunaPark21':".....schlimmer geht's immer!"

Motto: Wut, Witz, Widerstand!
Musik:
Capella Rebella
Moderation: Jürgen Horan, Kernen21

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Die 466. Montagsdemo am 27.05.2019

  1. Alexander Abel sagt:

    Aus der der Rede des Ingenieurs am letzten Montag über die Abstellanlage(n) kann man nur
    folgern, ES KOMMT IMMER SCHLIMMER, Herr Wolf!
    Sie sind ein unverbesserlicher Zweckoptimist!
    Wenn die Auftragnehmer lange Abstellfahrten abrechnen, sinken die Nutzfahrten noch weiter: Da sind sinken dann – wenn die DBAG mitsamt dem Chaos in ihren Köpfen die gesamte Anlage überhaupt jemals befahrbar kriegt –
    die möglichen Zugbewegungen wohl auf 25% ihres heutigen Volumens, womit sich dann der Autoverkehr in die 4.Potenz erheben wird.
    Und was machen wir dagegen?
    Ich wage dir Prognose, am 26.Mai werden alle
    S21-Parteien zusammen auf 80% kommen.
    „It’s a hard rains a gonna fall“ on our city!
    (Zitat Bob Dylan).
    Wie oft muss ich es noch sagen: KEINE EINZIGE
    STIMME MEHR VON „GRÜN“ AN NACH RECHTS“(!), dann wird den S21-Aussitzern die Sitzfläche auf Grundeis gehen.
    Sonst aber wird der ganze Grossraum ein schwarzer Fleck auf der Landkarte, unverlassbar, unerreichbar,eine no-go-area,
    eine Sträflingsinsel!
    Wem reichen das heutige Chaos im zerstörten
    Hbf und die Stadtbahn-Misere noch immer nicht? Wer will’s noch schlimmer haben?
    aabel-s@gmx.de

Kommentare sind geschlossen.