19.02.2011 Großdemo: 36 Tage bis zur Wahl … Nein zu Stuttgart 21

Großkundgebung und Demo
Zeit: Samstag, 19. Februar, 14:00 Uhr
Ort: Stuttgart, Schlossplatz
Moderation: Christine Prayon und Micha (NU SPORTS)

Redner

Roland Hamm
Hannes Rockenbauch
Werner Wölfle

Musik

Zion Rockers

Flyer (4 x A6 auf A4)

21 Antworten zu 19.02.2011 Großdemo: 36 Tage bis zur Wahl … Nein zu Stuttgart 21

  1. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. Pingback: ALARM ab 8.2., 3:30 Uhr - 901 - Stuttgart 21

  3. Wolfgang Eisele sagt:

    Wir müssen wieder sehr viele sein
    um wahr genommen zu werden.
    Bringt alle mit die diesen unsinn S21
    in ein sinnvolles K21 wandeln wollen.
    Und vergesst nicht: es ist Unser Bahnhof, Park, Stadt, Baum, Luft,
    Wasser, Leben…..

    • Margit Hutter sagt:

      Die Schwaben sollen sich ein Beispiel von den Ägyptern nehmen. vor diesen tapferen Menschen muß man sich verneigen. Im Gegenzug muß man die CDU und FDP Wähler verachten. Sie wollten die Freiheit die in Deutschland nur die Reichen und Wohlhabenen haben. 12% sind arm und haben nur ein Kümmernisgeld zum Leben.Hartz4.Die Reichen in Deutschland sind gierig und egositisch. 103 Miliardäre und massenhaft Milionäre. Klar das sie die CDU u.FDP wählen. Angst vor Verlust der Macht und Finanzen.Die Ägypter kann ich nur raten des neoliberale Systhem nicht n.achzuahmen.

  4. Plakatverteiler sagt:

    Da hilft nur eines:

    – Flyer drucken und überall ankleben
    – Flyer drucken und in Briefkästen werfen
    – Flyer drucken und verteilen
    – Leute im nahen Umfeld mit guten Argumenten überzeugen

    Mobilisieren, mobilisieren, mobilisieren. Hoffentlich gehen wir mal wieder regenfrei und bei warmem Wetter auf eine Großdemo. Den Teilnehmerzahlen sollte das gut tun.
    Ich geh nun noch Plakate ankleben….

  5. Kerker sagt:

    Hallo,

    ich muss an dem Tag in Stuttgart umsteigen, ich unterstütze die Demo und ihre Ziele, hoffe aber es gibt keine Behinderungen dadurch im Bahnverkehr.
    Hab ne Dreiviertel Stunde Zeit, werd mir das Ganze mal ansehen!

    Mappus abwählen!

    • Entschleunigung sagt:

      Keine gute Idee mit dem Zug. Am 19.2 werden wir teilweise auch die Bahn blockieren. Bis jetzt profitiert unser Hauptgegner von den Demonstrationsreisenden. Das wird sich ändern. WIEDERSTAND JETZT!!!!!!

  6. Gawain sagt:

    der Demo-Aufruf fehlt noch auf
    http://www.kopfbahnhof-21.de

  7. Pingback: besonders aktuell oder vorzumerken ( Feb / März ) …

  8. Pingback: Gablenberger-Klaus-Blog » Blog Archiv » 19.02.2011 Großdemo: 36 Tage bis zu Wahl… Nein zu Stuttgart 21

  9. Fritz Krimmel sagt:

    wenn Du mir sagen kannst wie ich und 4 weitere Mitreisende ohne ein Württembergticket und ohne KFZ
    günstiger von Tübingen zur Demo kommen kann, wäre ich Dir dankbar!
    Ansonsten finde ich eine Teilblockade des Bahnverkehrs der Sache nicht sonderlich dienlich!!

  10. Hobbes sagt:

    es geht hier ja nicht darum, der bahn eins reinzuwürgen.
    außerdem schaden wir damit anderen, was garantiert NICHT im sinne der bewegung ist.

  11. Entschleunigung sagt:

    Vorsicht!
    Entschleunigung ist nicht Entschleunigung

  12. Beate K sagt:

    Blockieren der Bahn ist wirklich eine saublöde Idee. Ich wollte wieder mit dem Zug von Rheinland Pfalz anreisen, um zu demonstrieren. Wenn ich dann aber nicht mehr zurückkomme, werde ich wohl auf die Demo verzichten müssen.

  13. Berufsdemonstrant sagt:

    Diesen Schuh zieh ich mir aus – oder machen wir es mit Mappus wie die Ägypter!
    Die Demonstranten auf dem Tahrir-Platz in Kairo haben es Mubarak gezeigt: als der am vergangenen Mittwoch seine TV-Rede hielt ohne von Rücktritt zu sprechen haben sie ihm den Schuh gezeigt – unter Arabern das höchste Zeichen der Verachtung.
    ZEIGEN WIR MAPPUS DEN SCHUH – auf Montags- und Großdemos!! Immer bei „Lügenpack“ und „Mappus weg“. BITTE MITMACHEN UND AKTION WEITERVERBREITEN!

  14. Andrea sagt:

    Ich nehme an, jeder hier, der Auto fährt, hat die Mobilisierungsflyer ab sofort im Fenster hängen? 😉

  15. Solidarische Grüsse aus Duisburg! Wir werden mit einer (kleinen?) Gruppe ebenfalls am Samstag bei „euch“ vor Ort sein.

  16. Pingback: Was mir heute wichtig erscheint #252 - trueten.de - Willkommen in unserem Blog!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.