Unternehmer gegen Stuttgart 21

Presseinformation

Stuttgart, 07. Oktober 2010 – Über 130 Unternehmerinnen und Unternehmer aus Stuttgart und der Region haben sich am Mittwochabend getroffen und erklären:

Als Gegner des Projekts Stuttgart 21 sind wir solidarisch mit den Forderungen der Widerstandsbewegung. Für die Region fordern wir ein fortschrittliches Bauprojekt und zwar im Rahmen des Alternativprojekts Kopfbahnhof 21.

Unternehmerische Verantwortung und Lebensqualität stehen für uns vor Profitgier und Spekulationsgeschäften. Prestigeprojekte, die gegenüber der Mehrheit der Bevölkerung nur mithilfe brutaler Polizeieinsätze durchgesetzt werden können, lehnen wir ab. Gleichzeitig setzen wir uns für das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit ein.

Insbesondere fordern wir die IHK und andere Kammern auf, die einseitige Propaganda für das Immobilien- und Prestigeprojekt einzustellen. Der vermittelte Eindruck, die Gesamtheit der Unternehmer sei diesen Planungen gegenüber positiv eingestellt, entspricht nicht der Wahrheit. Als Zwangsmitglieder der IHK und anderer Kammern verwahren wir uns gegen diese Vereinnahmung auf das Schärfste.

Die bislang 130 Unternehmerinnen und Unternehmer gegen Stuttgart 21 setzen sich zusammen wie folgt: Ingenieure und Architekten (22), Ärzte und Rechtsanwälte (10), Handwerk und Handel (25), Kreative aus Kultur, Web- und Grafikdesign und Texter (34), Berater und Dienstleister (39).

presse@unternehmer-gegen-s21.de

2 Antworten zu Unternehmer gegen Stuttgart 21

  1. Rene Engelhardt sagt:

    Bitte leitet diesen Aufruf an alle Unternehmer weiter, welche nicht im Skandal 21 Filz stecken.

    Hallo werte Unternehmerinnen und Unternehmer gegen S21

    Ab sofort könnt Ihr im Internet Eure Solidarität mit unserer Sache ausdrücken und mitmachen.

    Tragt Euch als Mitglieder ein.

    Jeder Eintrag erhöht unsere Wirksamkeit:

    http://www.Unternehmer-gegen-s21.de

    Es sind nach kaum 2 Wochen schon über 150 Unternehmen, die zu Treffen gekommen sind und sich gemeldet haben.

    Das muß jetzt offiziell werden mit dem Eintrag. 3…2…1…GO!

    WICHTIG: Es gibt die Möglichkeit dies sichtbar oder aber auch anonym zu machen.

  2. Alex sagt:

    die parkschützer und alle weiteren gegner von S21 stecken im Gegen-S21-Filz. denn hier geht es auch nur darum, interessen durchzusetzen, die den gegnern gemein sind. alles andere ist schlecht aus deren sicht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.