193. Montagsdemo am 14.10. (am Rosensteinpark!)

Die 193. Montagsdemo am 14. Oktober 2013 findet ab 18 Uhr aus aktuellem Anlass am Rosensteinpark vor dem Naturkundemuseum am Löwentor statt. Ab 18:45 Uhr Demozug durchs Nordbahnhof-Viertel zum Schloss Rosenstein, dort Offenes Mikrofon.

Redner:

  • Jürgen Hugger, Parkschützer
  • Klaus Gebhard, Parkschützer

Motto: Hände weg vom Rosensteinpark!
Musik: Critical Klez.Klezmermusik mit Beate Brose, Angelika Linckh u.a.
Moderation: Eberhard Boeck


193. Montagsdemo (am Rosensteinpark) auf einer größeren Karte anzeigen

Wie kommen Sie zum Kundgebungsort?
• mit den S-Bahn-Linien S4, S5, S6 zum Nordbahnhof,
• mit der Stadtbahn U12 bis Nordbahnhof,
• mit der Stadtbahn U13 bis Löwentor.
Der Kundgebungsort liegt in unmittelbarer Nähe des Nordbahnhofs, auf dem Vorplatz des Löwentormuseums an der Nordbahnhofstraße.

Flyer zur Mobilisierung

Flyer_193.MoDemo_Rosensteinpark_Vorderseite_480

Flyer_193.MoDemo_Rosensteinpark_Rueckseite_480

Flyer als PDF-Datei

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Kommentare zu 193. Montagsdemo am 14.10. (am Rosensteinpark!)

  1. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. Pingback: 14. Oktober – Montagsdemo im Rosensteinpark HÄNDE WEG VOM ROSENSTEINPARK! | Schwabenstreich Calw

  3. warum sagt:

    „Bei Abriss Abstand“. Oder: „Bei Aufriss Anstand“ und der Bi(e)derstand der Park“schützer“ wird sein Möglichstes tun, um nicht womöglich noch negativ aufzufallen (das gehört sich in einem so pietistisch geprägten Flecken Erde auch nicht). Wehe, ein (vllt auch nicht bi(e)derstandszugehörige/r (!) werfe eine ausgelatschte lommelige Latsche aka Espadrillo, dann droht den sämtlich friedlichen Beteiligten wieder der Bi(e)derstands-Knigge. Aber noch viel besser: im Vorfeld nebulös rumschwätzen und ansonsten alles verwässern – dann nichts tun, das hilft immer.
    Peinliche „Bewegung“: obrigkeitshörig, schwerfällig, eitel und unloyal.
    PS: Gewalt ist in jeder Form zu verachten! (selbstvertändlich auch ein Latschenwurf in Richtung irgendwelcher Leute) – Phantasievoller Mut, Bass und Glitzer etc. könnten jedoch hilfreich sein, dazu müsste man aber über den Tellerrand schauen – wollen!
    PS: bin ja mal gespannt, ob der Kommentar veröffentlicht wird.

  4. Pingback: IO-Newsletter 07.10.2013: Das große Bürgerfest | InfoOffensive Baden-Württemberg

  5. Pingback: Raddemo zur Montagsdemo gegen S21 am 14.10. | Bei Abriss Aufstand

  6. Pingback: Raddemo zur Montagsdemo gegen S21 am 14.10. « Kritische Standpunkte

  7. Pingback: Mobi-Endspurt: Gemeinsam bei der großen Samstagsdemo am 19.10. ein Zeichen setzen! | Bei Abriss Aufstand

Kommentare sind geschlossen.