200. Montagsdemo am 2.12. (vor dem Hbf)

Am 2. Dezember 2013 findet die sage und schreibe  zweihundertste Montagsdemo gegen Stuttgart 21 statt, wieder ab 18 Uhr vor dem Stuttgarter Hauptbahnhof (neben dem Haupteingang, direkt gegenüber der Mahnwache).

Die Kundgebung steht unter dem Motto "Ihr lasst uns keine Wahl: Wir lassen nicht locker!" Dieses Motto bringt zum Ausdruck, was die Zahl 200 bedeutet: 200 Montagsdemos haben wir hinter uns; das Projekt S21 ist bundesweit als Loser-Projekt in Verruf geraten und wir machen so lange weiter, bis es auch die Politik verstanden hat: Schluss mit S21!

Redner:

  • Egon Hopfenzitz, ehem. Bahnhofsvorsteher und Vertrauensperson des Bürgerbegehrens "Storno 21"
  • Volker Lösch, Regisseur
  • Werner Schretzmeier & Peter Grohmann

Moderation: Klaus Hemmerle, Schauspieler
Musik: Lenkungskreis Jazz

Bei der Mahnwache und bei den Montagsdemos gibt es einen Flyer in hoher Auflage, mit dem Sie überall für dieses Ereignis Werbung machen können und sollen.

200.MoDemo_Flyer_Vorderseite_470

200.MoDemo_Flyer_Rueckseite_470

Button_200.MoDemo

 

 

Buttons mit speziellem 200-Motiv sind in Vorbereitung, Durchmesser 44 mm.

 

 

 

Wie vor einem Jahr bei der Nr. 150, so auch dieses Mal wieder mit Wunderkerzen:
150mm sprühender Widerstand 2


200. Montagsdemo (vor dem Hbf) auf einer größeren Karte anzeigen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten auf 200. Montagsdemo am 2.12. (vor dem Hbf)

  1. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. Kopfbahnhoffreund sagt:

    Wenn man es genau nimmt, dann findet am 02.12.2013 schon die 201. Montagsdemo statt, bzw. erst die 199. Ein Neujahrsempfang wurde mitgezählt und ein anderer nicht. Logisch ist das nicht, aber als Nicht-Schwabe muß man nicht alles verstehen.

    • Thilo sagt:

      Zumal kein einziger Neujahrstag seit der ersten Montagsdemo 2010 auf einen Montag fiel. Lediglich Silvester 2012 fiel auf einen Montag.

  3. Pingback: Flyer für die 200. Montagsdemo verteilen! | Bei Abriss Aufstand

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.