Soliticket für die Mappschiedsparty

27. März: Der Widerstand geht in die nächste Runde!

Erhältlich gegen Spende ab Samstag bei der Großdemo und bei der Mahnwache am Nordausgang.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Responses to Soliticket für die Mappschiedsparty

  1. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. katharine sagt:

    .. ich sende Euch auch ein fröhliches PINGBACK!

  3. Pingback: Aktuelles | Baden unterstützt: Oben bleiben! Kein Stuttgart 21!

  4. shubnikov-phase sagt:

    habe zwar weder cdu noch fdp gewählt, würde aber trotzdem gerne das sehr dumme gesicht all derjeniger sehen, die hier und heute schon den regierungswechsel herausschreiben und entsprechende festivitäten planen, wenn es dann doch nicht passiert. von wegen mappschiedsparties etc…

  5. Franz sagt:

    ich finde die Mappschiedsparty gut, auch wenn wider erwartens kein Wechsel stattfinden sollte, denn alle haben sich die größte Mühe gegeben……….ich werde extra aus KA dazu anreisen !!!!!!

  6. @shubnikov-phase sagt:

    Leute, die keine Hoffnung haben oder sich freuen können, sind schon tot. Das ist es, was uns von anderen unterscheidet: Wenn der Wechsel JETZT nicht klappt, schade. Aber: Er wird kommen, S21 wird nicht gebaut werden und Mappusi hält kein Jahr hier durch.
    Wir machen nämlich einfach weiter, so oder so. Und dann kommt die Party eben später, aber sie wird kommen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Wir werden den Wechsel erzwingen. Und darauf freuen sich viele jetzt schon, gut so :-))!

    • Zsuzsa sagt:

      gut gesagt 😉

    • shubnikov-phase sagt:

      angenommen, es findet kein regierungsgwechsel statt. dann ist davon auszugehen, dass cdu+fdp den kurs beibehalten und die bauarbeiten zu s21 wie geplant weitergehen.

      worauf stützt sich dann noch der „protest der großen, lauten mehrheit“, der sich die demokratie, die durchsetzung des willens des volkes also, auf die transparente schreibt noch, wenn das volk sich durch die wahl zu s21 bekannt hat?

      mal rein hypothetisch..

  7. Ermanno sagt:

    Manpgreved Doc

  8. Ermanno sagt:

    Man hört die Zeit vergehen.
    Aber leise,sehr leise.
    Man hört es kaum.
    Wenn es sonst keine Geräusche gibt.
    Dann ist es, als würde die Zeit pfeifen.

    Das ist etwas,das sich nach meiner Ansicht die Politiker anhören sollten,
    und solche die zum Beispiel geschätzt werden,
    weil sie andauernd allseits ihre Lügen verkünden.

    Denen würde ich sagen:>>Hört ihr die Zeit pfeifen?
    Die weiss nicht einmal,dass es Euch gab!<<

Kommentare sind geschlossen.