Medienberichte 27.05.

Stuttgarter Nachrichten: Schuster: Ohne S 21 droht Stillstand
Stuttgarter Nachrichten: Lenkungskreis - die wichtigsten Fragen und Antworten
Mannheimer Morgen: GdP Landeschef Seidenspinner zur Bannmeile am Landtag:"ein historisches Relikt aus der Vorzeit"
Tagesspiegel: Hany Azers unrühmlicher Ausstieg
Stuttgarter Zeitung: Initiative gegen Stuttgart 21 - Privatbahnen wollen Projekt verhindern

Dieser Beitrag wurde unter Presseberichte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Medienberichte 27.05.

  1. Anni Berta Zeh sagt:

    Hany Azer sollte in Ehren von „Oben bleiben“ und „K21“ in ihre Reihen aufgenommen werden. So viel zu dem etwas ‚durcheinandrigen‘ Leserbrief im Tagesspiegel.

    Hany Azer hat während der geisselnswerten Schlichtung im vergangenen Jahr aus Sicht seiner DB-Obersten Grube und Kefer eine allerheftigst zu kritisierende Rolle gespielt. Grube hat sich im Anschluß an die Schlichtung schon pikiert über die eigenen Leute geäußert ohne Namen zu nennen. Dann hat Azer noch Anfang diesen Jahres den mehr als hundert Seiten langen Bericht zu den nicht vertretbaren Risiken und nicht haltbaren Kosten geschrieben, der dann vom Stern öffentlich gemacht worden ist. Auch das ist ein Sakrileg aus Sicht der Grube- und Kefer-Bahn.

    Ich habe große Achtung vor dem Mann.

Kommentare sind geschlossen.