Blockadetraining: Sonntag, 10.7.2011, 10-16 Uhr

Das Sitzblockadetraining hat das Ziel, über Gewaltfreiheit zu
informieren, diese praktisch zu üben und Interessierte untereinander zu
vernetzen.

Trainingsinhalte:

- Das Aktionskonzept des Zivilen Ungehorsams
- Gewaltfreiheit und der persönliche Umgang mit Gewalt
- Bildung von Bezugsgruppen und ihre Möglichkeiten
- Entscheidungen im Konsens statt Mehrheitsabstimmung
- Gewaltfreies Durchfließen von Polizeiketten
- Praxis der (Sitz-)Blockade
- Informationen über rechtliche Folgen

Siehe auch: Aktionstrainings

Ort: Das Training wird in Stuttgart stattfinden und gut mit Auto,
Fahrrad und ÖPNV erreichbar sein. Genauere Informationen nach Anmeldung.

Formlose Anmeldung: aktionstrainings(at)unser-park.de

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Blockadetraining: Sonntag, 10.7.2011, 10-16 Uhr

  1. Uwe M. sagt:

    Wäre es vielleicht möglich, hier mal ein paar Sätze zum „Aktionskonzept des Zivilen Ungehorsams“ zu schreiben, damit ich besser verstehe was die Trainer damit meinen.

Kommentare sind geschlossen.