Riesiges Interesse am Widerstand gegen blaue Rohre

Am Dienstag, 9.8.2011 hatten wir 28.545 page views - üblich sind 10.000 bis 15.000 pro Tag. Für jenen Dienstag hatten wir vielfache Hinweise auf einen Polizeigroßeinsatz und es wurden die ersten blauen Rohre angebracht. Das zeigt das weiterhin hohe Interesse am Protest gegen S21 und es beweist, dass wir mit BAA viele Menschen erreichen. Vielen Dank für dieses Vertrauen, das Sie uns mit Ihren vielen Besuchen entgegenbringen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Kommentare zu Riesiges Interesse am Widerstand gegen blaue Rohre

  1. Paul sagt:

    Liebe Parkschützer,

    allein von den Besuchern Eurer Homepage auf das Interesse am Widerstand zu schliessen, halte ich für gefährlich. Ich persönlich z.B. bin ein absoluter Befürworter des Projektes und besuche trotzdem Eure Seite des öfteren um mich über die anstehenden und gerade laufenden Bauarbeiten für S21 zu informiern (denn da muss man euch ein Kompliment machen, hier ist Eure Homepage sehr informative.

    Liebe Grüße

    Paul

    • Ralf Bauer sagt:

      Lieber Paul,

      dass Du diese Seite ebenfalls besuchst ehrt Dich und mich freut es. Ausser dem aktuellen Baufortschritt wirst Du hier auch mit den weiteren Informationen rund um das Projekt konfrontiert. Und natürlich mit unseren Argumenten, wo ich denke, dass sie zahlreich offensichtlich sind.
      Wo informierst Du Dich über diese, die für das Projekt sprechen? Kannst Du mir da einen Tip geben?

      Herzliche Grüsse
      Ralf

    • Dani sagt:

      so schauts bei mir auch aus. Es kursieren übrigens mehrere links von euch an einem Tag bei facebook rum mit kommentaren „höhö… lest euch mal den schmarn wieder durch.. höhö“… was meint ihr wie viele dann dadurch drauf klicken? 🙂 … dann gibt es bestimmt genug „PS-junkies“ die alle paar Minuten „F5“ drücken, die seite aktualisieren und dann hoffen das es weitere neuigkeiten gibt :>

  2. Schwarzwälder sagt:

    Lieber MvH,

    glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast. Mal abgesehen von der (berechtigten) Kritik an dem Meßverfahren der Page-Impressions (http://de.wikipedia.org/wiki/Seitenabruf) lohnt es sich Zahlen immer in Relation zu anderen zu stellen. Wie „erfolgreich“ ist also der Widerstand tatsächlich im Netz, denn 10-30 tsd Page-Impression schaffen bereits recht kleine Websites eine Kleintierzüchtervereins?
    Leider wurden nicht die „Visits“ veröffentlicht (Mangelnde Transparenz?), da dieser Wert ja in der Regel niedriger liegt. Wie hoch sind denn die Visits pro Tag?

    Grüße aus dem Schwarzwald, vom König.

  3. Tobias sagt:

    Hi,

    wie kommt ihr auf Widerstand? Ich bin für Stuttgart 21 und schaue nur vorbei, um den Fortschritt der Bauarbeiten zu verfolgen.
    Gruß….

  4. Neutraler sagt:

    Ich halte es auch realitätsfremd, sich anhand der page views einzureden, die Masse der Besucher stände gedanklich hinter den Parkschützern. Das Netz ist nun mal virtuell und es ist ja nun kein Geheimnis, das einige Gegner des zukünftigen Bahnhofs mit entsprechender Zeit nicht viel mehr beschäftigt sind, als Leserzuschriften der Stuttgarter online – Ausgaben zu bewerten, irgendwelche Meinungsumfragen zu beliebtesten Bahnhof zu türken oder die Zahl der virtuellen Baumschützer zu mehren.

    Wenn man einerseits liest, dass es über 33.000 Baumschützer geben soll, dann aber sieht, dass bei schönem Wetter ggf. mal 100 von diesen im Park erscheinen, um den „Feldherrenhügel“ zu verteidigen, müsste doch dem letzten Illusionisten klar weden, wie man solchen Zahlen trauen kann.

  5. Peter sagt:

    …. da muss ich mich Paul anschließen.
    Große Leistung was die News und Dokumentation zum Baufortschritt anbelangt.

    Aber Seitenaufrufe (Views) geben nicht die wirkliche Zahl der Leser wieder. Wenn ich die Seite z.B. zweimal an einem Tag aufrufe, wird das auch zweimal gezählt. Selbiges, wenn ich die Seite 100x aufrufe.
    In eurem Statistik Tool müssten auch noch die Besucher pro Tag (Visitors per day) verzeichnet sein.

    Trotzdem.. weiter so!

  6. Nick sagt:

    Und ich bein ein absoluter Gegner dieses Projektes und habe gestern ständig hier und bei Cams21 nachgeschaut, wie die Lage ist, weil ich erst nachmittags zum Feldherrenhügel gehen konnte! Danke an die Macher dieser Hompage! Ihr seid Spitze!

    • Ralf Bauer sagt:

      dennoch hat MvH recht mit seiner Aussage. Egal, ob 10-15t Klicks viel oder wenig sind, die Relation der Pro & Contra-Vertreter wird recht stabil sein. Deshalb kann bei einer Steigerung des Volumens durchaus auf eine höhere Aufmerksamkeit geschlossen werden. Und ausschliesslich dieses wird festgestellt: Interesse an der Seite BAA.

      • DANKE! Dazu dient ja auch die Grafik, die den enormen peak zeigt, den die page views bei uns an diesem Tag verzeichnet haben. Bei den visitors wird es ähnlich sein, denn es ist unwahrscheinlich, dass plötzlich alle Besucher doppelt so viele Seiten anklicken.

        • Schwarzwälder sagt:

          Na lieber MvH, wohl doch keine Ahnung bzgl. des Unterschieds „Page Views“ und „Visits“ oder ist die Zahl der Visits einfach verschwindend gering? Wie wäre es mit Transparenz?

Kommentare sind geschlossen.