Fotoausstellung im Pavillon – Eröffnung Freitag, 21. Oktober, 17 Uhr

Eine herzliche Einladung vom Kultur-AK der Parkschützer und Kein-S21 im Pavillon:

Im Sommer 2011 erging ein Aufruf an die vielen Photographen, die besonders montags, aber auch die ganze Woche über Tag und Nacht in Stuttgart und in der weiten Welt den Widerstand gegen das Milliardengrab in all seinen Facetten dokumentieren: In den drei Themenbereichen Urlaub, Widerstand und Grafiken konnten Bilder als Dokumente unserer Haltung eingesandt werden.
Diese Bilder (meist im Format DIN A4) gibt es nun im Pavillon (unserem!) ab Freitag, 21. Oktober 17 Uhr (Eröffnung) und noch eine Weile danach zu sehen.

Vom Schnappschuss am Straßenrand bis zum kunstvollen Arrangement, von der dokumentarischen Aufnahme bis zum anrührenden Stimmungsbild (und vielem mehr) zeugt diese Sammlung vom anhaltenden, kreativen Widerstand, in dem sich Frohsinn, ätzende Kritik und lässige Beharrlichkeit widerspiegeln. Vor allem aber: Die persönliche, oft emotionale Beteiligung fernab von den verkünstelten Anstrengungen bezahlter Propagandaprofis.

Von den Gewinnerphotos gibt es außerdem Postkarten. Für den Leib bieten wir heißen Früchtepunsch und Hefezopf.

Auf viele Besucher und anregende Gespräche freuen sich die Veranstalter Kultur-AK der Parkschützer und Kein-S21 im Pavillon

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Fotoausstellung im Pavillon – Eröffnung Freitag, 21. Oktober, 17 Uhr

  1. D.S. sagt:

    Bitte noch die Öffnungszeiten des Pavillons ergänzen. Danke.

Kommentare sind geschlossen.