SWR2 Radio-Tipp: Die Bahn vor dem Offenbarungseid?

Stuttgart 21 wird dramatisch teurer als geplant. Genaue Zahlen will der Bauherr, die Bahn, am Mittwoch nach der Aufsichtsratssitzung bekannt geben. Wird das Ergebnis zum Offenbarungseid?

Bürgerproteste, eine Volksabstimmung und ein Regierungswechsel - das alles hat den Bau von Stuttgart 21 nicht aufgehalten. Scheitert das Milliarden-Projekt nun am Geld? Wer zahlt für Planungsfehler, neue Bauvorschriften und die Mehrkosten aus den Kompromissen mit den Projektgegnern? Sind Großprojekte wie Stuttgart 21 einfach nicht kalkulierbar? Der Radiosender SWR2 geht am Dienstagabend in einer Diskussion mit diesem brisanten Thema auf Sendung.

"Wer zahlt für Stuttgart 21?" So der Titel zur Diskussionssendung, die SWR2 für Dienstag, 11.12.2012, von 17.05 - ca. 18.00 Uhr angekündigt hat.
Zum Nachhören HIER oder HIER.

Es diskutieren:
Arno Luik, Journalist beim "Stern", Hamburg
Jürgen Waibel, SWR-Redaktion "Radio Stuttgart"
Prof. Dr. Hans-Georg Wehling, Politologe, Universität Tübingen
Gesprächsleitung: Matthias Heger

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu SWR2 Radio-Tipp: Die Bahn vor dem Offenbarungseid?

  1. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

Kommentare sind geschlossen.