Aktion „Nur Lumpen pumpen“ vor Gericht

Am Donnerstag, den 17. Januar 2013, beginnt um 10 Uhr der Prozess gegen drei Beschuldigte vor dem Amtsgericht in Stuttgart (Hauffstr.5). Die Aktion "Nur Lumpen pumpen" warnte am 27.09.2010 auf dem ZOB vor der Grundwasserabsenkung.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://youtu.be/0tlhkpgFZfQ

Laut Akten verfügte die Richterin die Einstellung des Verfahrens, doch Oberstaatsanwalt Häußler gab der Einstellung keinen Raum. Nicht die Lumpen Merkel und Grube, denen das Wasser bis zum Hals steht, müssen sich vor Gericht verantworten, sondern drei Aktivist(inn)en werden des Hausfriedensbruch und der Sachbeschädigung beschuldigt. Solidarische Unterstützung willkommen!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Response to Aktion „Nur Lumpen pumpen“ vor Gericht

  1. Hilde sagt:

    Leider konnte ich bisher nirgndwo etwas finden, wie die Verhandlung gestern lief und vorallem wie sie ausging. Kann hier jemand darüber berichten.
    Ich war in Gedanken bei euch !!

Kommentare sind geschlossen.