Eine neue Parallele zwischen Stuttgart 21 und BER – Flughafen?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Responses to Eine neue Parallele zwischen Stuttgart 21 und BER – Flughafen?

  1. Holger Höfle sagt:

    Was passiert, wenn S21 gebaut ist, die alten Flächen aber nicht freigestellt werden?

    Die Bahn juckt das nicht. Sie hat die Flächen bereits 2001 an Stuttgart verkauft und sie hat ihren Teil des Vertrages erfüllt – sie hat S21 gebaut.

    Das finanzielle Risiko liegt somit einzig und allein beim Steuerzahler?

    Der Bahn (und seinen Aufsichtsräten) kann nichts passieren? Machen sich die befürwortenden Politiker dann der Untreue schuldig?

  2. K. Neumann sagt:

    Ja, noch eine „Parallele“:
    HIER

Kommentare sind geschlossen.