Samstagsdemo gegen S21 am 27.7.: Auftakt zur ‚Tour de Natur‘

Wir hatten bereits vor ein paar Wochen mit einem Flyer im BAA-Stil für diese Samstagsdemo im Rahmen der 'Tour de Natur' geworben, hier bei BAA und bei den Montagsdemos. Nun gibt es endlich einen neuen Flyer im Stil der 'Tour de Natur':
Flyer_TdN-VS-gilt_2_klein
Die Auftaktkundgebung am Samstag um 17 Uhr mit Prof. Heiner Monheim findet in der Lautenschlagerstraße statt - mit Blick auf den Stuttgarter Hauptbahnhof. Prof. Monheim war Gast bei der 161. Montagsdemo, hier der YouTube-Link dazu.

Murphy's Gesetz hat mal wieder zugeschlagen: Kaum war der Flyer gedruckt, wurde bekannt, dass die Leute, die das Straßentheater machen, dieses im Rahmen der Kundgebung vor dem Hbf machen möchten und nicht als extra Veranstaltung im Schlossgarten.

Flyer_TdN-RS-gilt_klein

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Responses to Samstagsdemo gegen S21 am 27.7.: Auftakt zur ‚Tour de Natur‘

  1. Pingback: Wichtige Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. Helga stellbauer sagt:

    Da dran hätte ich gerne teilgenommen, aber ich finde das 3. europ. Forum geht vor! Und ich verstehe es überhaupt nicht, warum ihr das gleichzeitig veranstaltet. Es schwächt uns doch zunehmend, wenn jeder seine eigene Suppe kocht.

    • Die Tour de Natur wird nicht „von uns“, also z.B. den Parkschützern veranstaltet. Die Tour gibt es schon seit 20 Jahren und dieses Jahr startet sie wg. S21 in Stuttgart.

      Der Termin steht seit letztem Jahr fest wg. den Schulferien in den befahrenen Bundesländern.

      Die Organisatoren des 3.EF wissen seit Januar von der Demo am 27.7. und die Tour-Organisatoren hätten gerne mit dem EF was gemeinsam gemacht. Warum es nicht soweit kam bzw. warum die frühzeitige Info und Kontaktaufnahme nicht zu einer gemeinsamen Großdemo geführt hat, weiß ich nicht.

      Wir bewerben bei BAA diese Samstagsdemo, weil es eine Demo gegen S21 ist. Auch die Raddemos vor und nach der Kundgebung haben Stuttgarter Verkehrsprobleme und konkret S21 zum Thema.

  3. beatewürtele sagt:

    Ich hatte eine Großdemo während des europäischen forums gegen unnütze Großprojekte vorgeschlagen, denn so bekommt wieder niemand, außer uns etwas davon mit.
    Eine Kundgebung über alle unnützen Großprojekte mit internationalen Musikgruppen
    hätten die Medien schon bringen müssen.
    Aber hätte, hätte ist vorbei.

    • Friedrich sagt:

      „Eine Kundgebung über alle unnützen Großprojekte mit internationalen Musikgruppen
      hätten die Medien schon bringen müssen.“

      Woher nehmen Sie denn diese Weisheit?

Kommentare sind geschlossen.