Ein Foto sagt mehr als 1.000 Worte

image1

Am 2.10.2015 am Aufzug des Bahnhofsturms ... offenkundig bester Dinge:

  • Volker Kefer, Technikvorstand DB
  • Manfred Leger, Geschäftsführer Stuttgart-21-Projektgesellschaft
  • Peter Sturm, Stuttgart-21-Projektgesellschaft, Bereich Risiko- und Vertragsmanagement
  • Tanja Gönner, ex-Verkehrsministerin
  • ihr Ex-Amtschef Bauer
  • Heiner Geißler

Und dann noch dieser Tweet von Herrn Palmer aus Tübingen, der alte Opportunist:

Screenshot_2015-10-06-09-21-46-1

Da werden Kinderträume wahr: endlich mal einen Bauhelm tragen dürfen ...

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Responses to Ein Foto sagt mehr als 1.000 Worte

  1. Kleiner Walter sagt:

    Steuergelder sinnfrei zu vernichten macht richtig Spass. Gabs eientlich auch noch ein kostenfreies Buffet?

    • Peter Illert sagt:

      Von Leuten wie Tanja Gönner oder Volker Kefer braucht man nichts anderers zu erwarten,aber sie zeigen zumindest Linie. Anders bei Heiner Geissler : Er ist entweder getäuscht worden und verzeiht oder hat vorsätzlich getäuscht – und erwartet, dass ihm verziehen wird. Mein Eindruck ist, dass er seine ethischen Grundsätze unter das Primat politischer Opportunität stellt.
      Sprich: Er betrügt Freund und Feind auch mal, wenn es der grossen Sache dient, welche immer das ist….

  2. Sigi sagt:

    Und wo wir gerade dabei sind, Fotos auszugraben: Bräuchle, der alte Hetzer, heute nachmittag inmitten der sogenannten Bildungsplangegner. Das passt natürlich…
    http://www.stuttgarter-nachrichten.de/gallery.stuttgart-proteste-begleiten-demo-fuer-alle-param~42~41~0~65~false.1a1f2e39-f3c5-4448-be53-5871b3b50dbc.html

Kommentare sind geschlossen.