Video und Fotos von Aktion: Dobrindt-Betonkopf entgleist in Berlin

20.9.2017, vor dem Bundesverkehrsministerium in Berlin:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Video und Fotos von Aktion: Dobrindt-Betonkopf entgleist in Berlin

  1. Pingback: Parteien zu: Schlussfolgerungen aus Rastatt für Stuttgart 21 | Bei Abriss Aufstand

  2. Petra B. sagt:

    Ihr seid einmalig! Danke an die Berlin-Fahrer für diese tolle Aktion, Fotos und Video!

  3. Alexander Abel sagt:

    Dass die Linken dagegen sind und sich durch Rastatt nur bestätigt sehen, war klar.
    Die Grüne Reaktion ist typisches Politiker-
    geschwätz, mit vielen Worte nix sagen undd sich bloss ja nicht festlegen.
    Der eigentliche Skandal ist das verbissene Schweigen der S21-Protagonisten nach dem Motto „Augen zu und durch“.
    Wir werden es heute noch erleben: Sowohl die
    Grüne als auch die Protagonisten-Taktik wird
    verfangen!
    Die ganze Aktion war wieder mal ein höchst aufwendiger Schuss in‘ Ofen.
    Dann doch lieber sauber gezielte juristische
    Schüsse!
    Herr Loeper, kann man diese Hintermänner/-frauen, die die Haupttäter sind, eigentlich nicht auch vor den Kadi bringen? Erstens üben die – allen voran Queen Merkel – ja politischen Druck aus, und zweitens bezahlen die ja die Zeche – von fremdem Geld.
    Ist das etwa keine Nötigung und Veruntreuung von Steuergeldern?
    Und schliesslich sind die Politiker ja dazu
    verpflichtet, „den Nutzen des Volkes zu mehren“, nicht den von ein paar Aasgeiern.

Kommentare sind geschlossen.