Die 614. Montagsdemo am 30.05.22 auf dem Schlossplatz

Die 614. Montagsdemo findet am 30. Mai 2022 ab 18 Uhr auf dem Schlossplatz in Stuttgart statt. Ab 18.40 Uhr beginnt der Demozug, ausgehend vom Schlossplatz, weiter auf die Königstraße, rechte Seite der Baumallee bis auf den Gehwegbereich vor der Mahnwache, dort endet die Demonstration mit dem Schwabenstreich.

Redner:

  • Andreas Kleber, Gründungmitglied von 'Bürgerbahn statt Börsenbahn (BsB), Mitglied bei  Pro Bahn eV. BW, Mitglied der Fahrplankonferenzen der IHK Stuttgart und Ulm; Murk-S 21 und die Auswirkungen am Beispiel der GÄU- und REMSBAHN“

Motto: "Ihr kriegt uns nicht los, wir euch schon!"
Musik: Pit Bäuml, Gitarre und Gesang, Liedermacher aus Heilbronn
Moderation: Uli Gsell, Capella Rebella

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Die 614. Montagsdemo am 30.05.22 auf dem Schlossplatz

  1. Na ja, bislang haben die Verweigerer „Schaden vom Volk“ und den Bewohnern der Landeshauptstadt abzuhalten, noch nicht das gekriegt, was ihnen zusteht:
    Haftung mit dem gesamten privaten Vermögen für den verursachten Schaden!!!

    Solang im öffentlich-rechtlichen Rundfunk die Meinung vorherrscht, dass sie „neutral“ sein müssten, werden halt die Völkerrechteverweigerer im STAATSDIENST weiterhin nicht zu befürchten haben „Rede und Antwort“ stehen zu müssen.
    Ihren ureigenen Verfassungsauftrag kriegen die Amtsträger im ö-r Rundfunk nicht los –
    Amtsträger ᐅ Definition, Bedeutung und Beispiele https://www.juraforum.de/lexikon/amtstraeger
    Auszug:
    Wer sind Amtsträger? – Beispiele
    Dazu gehören nach § 11 Nr. 2 StGB Beamte, Richter, Personen im öffentlichen Arbeitsverhältnis (z.B. Notare oder Staatssekretäre) und auch Personen im öffentlichen Dienst, die Aufgaben der öffentlichen Verwaltung durchführen (z.B. Verwaltungsangestellte).

    Der Bundesgerichtshof hat im Jahr 2009 entschieden, dass auch verantwortliche Redakteure der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten als Amtsträger anzusehen sind [BGH, 27.11.2009, 2 StR 104/09].

    Beispielhaft wie das Personal im SWR Meinungsvielfalt verweigert, veröffentlicht und dann…
    https://up.picr.de/43703027gn.pdf ALLE Kommentare entfernt:
    2022.05.24 Di. 16.46 -6g- Die Affäre um Thomas Strobl und den Polizeiinspekteur von BW ++.pdf
    https://up.picr.de/43601441rk.pdf ALLE Kommentare entfernt:
    2022.05.11 Mi. 09.11 -12g- BW-Landtagsdebatte um Strobl_ Geheimnisverrat oder Transparenz +++.pdf

Kommentare sind geschlossen.