Archiv des Autors: Matthias von Herrmann

Verkehrspolitikerin Sabine Leidig zur Entscheidung des VG Stuttgart

Pressemitteilung von Sabine Leidig am 16.11.2017 Transparenz auch ohne Gerichte! Zum heute vom Verwaltungsgericht Stuttgart beschlossenen Ruhen des Verfahrens über Herausgabe von Informationen im Zusammenhang mit den Risiken sowie dem Verfahren zu den Brandschutzsimulationen bei Stuttgart 21 sagte Sabine Leidig, … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Bis zu 5,6 Millionen Tonnen Treibhausgas durch Stuttgart 21

Presseerklärung des Aktionsbündnisses gegen S21 vom 5.11.2017 Riesiger Betonverbrauch, Verlagerung von Verkehr auf die Straße: Bis zu 5,6 Millionen Tonnen Treibhausgas durch Stuttgart 21 Als „klimapolitisch völlig aus der Zeit gefallen“, bezeichnet Bündnissprecher Dr. Eisenhart von Loeper das noch in … Weiterlesen

2 Kommentare

Video: Vortragsveranstaltung „Treibhausgas-Emissionen des Projekts S21“

Am Montag, 30.10.2017 lud die Gemeinderatsfraktion SÖS-LINKE-PluS gemeinsam mit dem Aktionsbündnis gegen Stuttgart21 ins Rathaus zur Vortragsveranstaltung „Treibhausgas-Emissionen des Projekts S21“, siehe auch ausführliche Beschreibung der Veranstaltung. Hier finden Sie den Mitschnitt der gesamten Veranstaltung: Abschnitte im Video (Startzeiten): 0:00 … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Video: Vortragsveranstaltung „Treibhausgas-Emissionen des Projekts S21“

Bahn kündigt nächste Runde der Kostensteigerungen an

Presseerklärung des Aktionsbündnisses gegen S21 vom 27.10.2017 Bahn kündigt nächste Runde der Kostensteigerungen an Deutsche Bahn AG-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla hat in der heutigen Sitzung des S21-Lenkungskreises ein erneutes Gutachten angekündigt, das bis Dezember die aktuelle Kosten- und Terminsituation des Tiefbahnhof-Projekts … Weiterlesen

4 Kommentare

Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gestellt

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses gegen S21 vom 1.10.2017 Aus Rastatter Erfahrung in Stuttgart klug werden! Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gestellt Das Trostpflaster einer vorzeitigen Wiedereröffnung der Strecke und die zugesagte Renovierung des Rastatter Bahnhofs dürfen weder von der … Weiterlesen

1 Kommentar

Alternative S21-Baustellenführungen am 30.9. und 4.10.

Eine Außerordentliche Alternative S21-Baustellenführung gibt es am Samstag, 30.9.2017 von 16:30 bis 18:30 Uhr im Rahmen der Deutschen Schienenverkehrswochen des Deutschen Bahnkundenverbands, deren Mitglied die Ingenieure22 sind (nach der Großdemo zum Jahrestag des Schwarzen Donnerstags). Treffpunkt um 16:30 Uhr ist … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Alternative S21-Baustellenführungen am 30.9. und 4.10.

7 Jahre Schwarzer Donnerstag: Parkschützer fordern Kennzeichnungspflicht für Polizisten

Zum siebten Jahrestag des brutalen und rechtswidrigen Polizeieinsatzes im Stuttgarter Schlossgarten: „Ministerpräsident Kretschmann muss die Kennzeichnungspflicht für Polizisten endlich durchsetzen“, fordert Matthias von Herrmann, Pressesprecher der Parkschützer. „Immer wieder haben die Grünen die Kennzeichnungspflicht gefordert und versprochen. Jetzt, 7 Jahre … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für 7 Jahre Schwarzer Donnerstag: Parkschützer fordern Kennzeichnungspflicht für Polizisten

Bundesrechnungshof veröffentlicht Prüfbericht von 2016

Der Bundesrechnungshof schreibt: Sehr geehrte Damen und Herren, zum Projekt Stuttgart 21 prüfte der Bundesrechnungshof die Verwendung der vom Bund zugesagten Zuwendungen für das Projekt in Höhe von mindestens 1,6 Mrd. Euro. Den von Ihnen begehrten Beratungsbericht nach § 88 … Weiterlesen

1 Kommentar

Parteien zu: Schlussfolgerungen aus Rastatt für Stuttgart 21

Partei-Spitzenkandidaten zu Schlussfolgerungen aus Rastatt für Stuttgart 21 In Berlin fand am 20.9.2017 eine Aktion statt mit einem Dobrindt-Betonkopf, der vor dem Bundesverkehrsministerium entgleiste, siehe Dobrindt-Aktion in Berlin. Auf der begleitenden Kundgebung stellte Aktionsbündnissprecher Dr. Eisenhart von Loeper die Reaktionen … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Parteien zu: Schlussfolgerungen aus Rastatt für Stuttgart 21

Video und Fotos von Aktion: Dobrindt-Betonkopf entgleist in Berlin

20.9.2017, vor dem Bundesverkehrsministerium in Berlin:

3 Kommentare

Werbeplakate für Samstagsdemo am 30.9.: 7 Jahre Schwarzer Donnerstag

Plakat als PDF-Datei zum ausdrucken (6,3 MB) Angelegt für DIN A3, kann aber auch auf DIN A4 verkleinert ausgedruckt werden. Bei der Montagsdemo und bei der Mahnwache wird es diese Plakate (ab 18.9.) ebenfalls geben. Übrigens: Den Flyer zur Werbung … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Werbeplakate für Samstagsdemo am 30.9.: 7 Jahre Schwarzer Donnerstag

Förmliches Ermittlungsverfahren gegen Bahnverantwortliche wegen Stuttgart 21 eingeleitet

Pressemitteilung des Aktionsbündnisses gegen Stuttgart 21 vom 15.9.2017 Förmliches Ermittlungsverfahren gegen Bahnverantwortliche wegen Stuttgart 21 eingeleitet Die Berliner Staatsanwaltschaft hat nach längeren Vorermittlungen nun ein förmliches Ermittlungsverfahren wegen Untreue gegen amtierende und ehemalige Spitzenmanager der Deutschen Bahn AG eingeleitet. Anlass … Weiterlesen

3 Kommentare