Offener Brief an die Stuttgarter Polizei bezüglich der Festnahme von drei Journalisten während der Räumung des besetzten Stuttgarter Hauptbahnhofs

Die Journalisten, die während der Besetzung des Nordfügels des Stuttgarter Hauptbahnhofs vor Ort waren, beziehen nun öffentlich Stellung.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Offener Brief an die Stuttgarter Polizei bezüglich der Festnahme von drei Journalisten während der Räumung des besetzten Stuttgarter Hauptbahnhofs

  1. Thomas der keinen Stein kauft sagt:

    Gut das es jetzt mal endlich zur Sprache kommt.

    Ich hoffe, die Schuldigen werden entsprechend bestraft und es wird nichts unter den Tisch gekehrt.

    Bis zur vollständigen Aufklärung dürfen die Beamten nicht mehr bei solchen Anlässen zum Einsatz kommen.

    Danke an die jungen und mutigen Journalisten!

Kommentare sind geschlossen.