Demo am 27.8.: 50.000 unter dem Regenbogen

Regenbogen über Demo

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

11 Antworten zu Demo am 27.8.: 50.000 unter dem Regenbogen

  1. Silke sagt:

    Hallo,
    ich komme aus Stuttgart, wohne nun in Schleswig Holstein ich verfolge Eure Aktionen schon länger und ich wollte Euch allen sagen, ICH FINDE ES SO TOLL was Ihr alles auf die Beine gestellt habt um S21 zu verhindern. Macht weiter so !!! Echt Klasse

  2. Lisa sagt:

    Das Bild ist soooo schön da bekommt man Gänsehaut und Hoffnung!!!
    Das Ende des Regenbogens im Bahnhof wenn das kein Zeichen ist!
    Ist der Regenbogen nicht ein Zeichen der Hoffnungen!!!
    Die Hoffnung stirbt zu letzt!
    OBEN BLEIBEN!

  3. notze sagt:

    Wenn das mal kein Zeichen ist!

    Weiter protestieren!!!!

  4. Wanderer sagt:

    Von meinem Standpunkt aus verschmolz das rechte Ende des Regenbogens direkt mit der Spitze vom Bahnhofsturm. Das muss ein Zeichen gewesen sein. Vielleicht das Zeichen für ein bevorstehenden Stopp von S21 …

  5. Christa sagt:

    Als Stuttgarter, die seit 8 Jahren in Ostfriesland wohnen, möchten wir Euch sagen: Wir sind stolz auf Euch, macht weiter so. Demokratie muß siegen und solche Volksvertreter brauchen wir nicht, die unsere Stadt verschandeln, sich einen Dreck um Denkmal- und Naturschutz kümmern und Gelder vedummbeuteln!

    • Bernhard sagt:

      Wir werden immer mehr! Wir machen immer weiter! Wir verjagen die parlamentarische Diktatur!

  6. Peter Kurtenacker sagt:

    Hallo
    Könnt Ihr das Bild in noch größerer Auflösung zum Herunterladen zur Verfügung stellen.
    Das wäre das ultimative Hintergrundbild für den Computer!
    Gruß Peter Kurtenacker

    • Max sagt:

      Bisher bin ich noch nicht zu Matthias durch gedrungen (dauerbesetztes Telefon), aber ich bleib dran. Sobald ich ein höher aufgelöstes Bild bekomme (falls es überhaupt existiert), werde ich hier im Artikel einen Link setzen.

  7. Maria sagt:

    Liebe Demo-Gemeinschaft
    Eine Idee für die nächste Freitags-Demo:
    statt Pfeifkonzert: Lachen!
    Diese Lachnummer aus vollem Herzen weg-lachen.
    Wer diese Idee gut findet, möge bitte mithelfen, sie zu verbreiten, danke!
    an P. Kurtenacker: das Bild geht auch so als Hintegrundbild, danke an den Fotografen Matthias!
    Hat jemand ein Foto mit dem Regenbogen, wie er den gesamten Bahnhof umspannte? Es waren ja sogar zwei!

  8. Jörg sagt:

    Hallo zusammen,

    gestern abend beim Interview zwischen Kretschmer und Drexler im SWR-Fernsehen , beim Bericht über die Groß-Demo, behauptete Drexler:

    Die Grünen hätten gar keinen Antrag auf ein Moratorium gestellt, sondern nur vorgeschlagen ein Moratorium zu machen!

    Ist das wahr? Kann man das überprüfen bzw. bestätigen oder widerlegen?

    Ich denke das währe wichtig – nicht dass sie sich nacher wieder herrausmogeln wollen wie damals bei der Unterschriftenliste, die ja auch wegen eines Formfehlers abgelehnt wurde…

    Hab das schon bei „Parkschützer.de“ und „K-21“ gepostet und dem „Stuttgarter Appell“ und den Stuttgarter Grünen ne Mail geschrieben.

    Sollte man auf jeden Fall im Auge behalten und möglichst vielen Menschen weitersagen.

    Danke + oben bleiben

    Gruß Jörg

    P.S.: Der Regenbogen gestern war ein Zeichen und zwar ein gutes! Weg mit „Schrott 21“!

Kommentare sind geschlossen.