Berichte 14.09.2010

AFP
Grüne im Bundestag beantragen Baustopp für "Stuttgart 21"

Bild
S-Bahn am Stuttgarter Hauptbahnhof entgleist
SPD-Bundestagsfraktion für Stuttgart-21-Votum
Regierung will Gutachten über Volksentscheid

Deutscher Bundestag
Bündnis 90/Die Grünen fordern Baustopp für Stuttgart 21

Esslinger Zeitung
Bagger unter Polizeischutz zum Stuttgarter Bahnhof
Grüne dringen im Bundestag auf Baustopp

The European
Demokratie geht anders

Focus
SPD fordert Baustopp bis zum Volksentscheid

Hamburger Abendblatt
Grüne gegen Stuttgart 21

Handelsblatt
FDP kontra SPD: Heftiger Parteienstreit über „Stuttgart 21“

Die Linke, Bremen:
Montagsdemo unterstützte Schwabenstreich

Die Neckarquelle
Polizisten "auf dem Zahnfleisch"

New York Times: (sogar gedruckt)
Walls Fall in a German City, but This Time to Few Cheers

Pressrelations
Kein Weiterbau von "Stuttgart 21" bis zur Volksabstimmung

Rheinische Post
Polizei fordert Hilfe vom Bund bei "Stuttgart 21"

Die Rheinpfalz
Grüne im Bundestag beantragen Baustopp für "Stuttgart 21"

RTL
Grüne wollen Stuttgart 21 kippen

Schwäbisches Tagblatt
"Stuttgart 21 zieht Geld von anderen Bahnprojekten ab"
Montagsdemo: Aktivisten besuchen Schuster

Stern
Stuttgart 21: Bundespolitik schaltet sich ein

Stuttgarter Nachrichten
Demonstranten belagern OB Schuster
Bagger von Polizei eskortiert
Gäubahn droht Verlust von ICE-Zügen
Polizeigewerkschaft: Belastungsgrenze erreicht
Bundestagsfraktion: SPD will Stuttgart-21-Votum

Stuttgarter Zeitung
Bagger unter Polizeischutz
S-Bahn entgleist
Grenze überschritten
Tiefbahnhof mit unterirdischem Image
SPD-Fraktion fordert Baustopp
Stuttgart 21-Gegner setzen OB fest
Kommunale Verbände für Projekt
Stuttgart 21 weltweit: Die Milchkuh TGV kränkelt
Stuttgart 21 weltweit: Maulwürfe in der Toskana
Stuttgart 21 weltweit: Der große Graben in Boston
Kirchhof soll Volksentscheid prüfen

Der Spiegel
SPD und Grüne fordern Baustopp für "Stuttgart 21"

Süddeutsche Zeitung
SPD-Bundestagsfraktion will Stuttgart-21-Votum
Bundes-Grüne verstärken Druck gegen Stuttgart 21

Südkurier
Engpässe bei Polizei wegen Stuttgart 21

Südwest Presse
Grüne zu S 21: Dann fehlt Geld für Nahverkehr
Nun Initiative pro Stuttgart 21
Grüne im Bundestag beantragen Moratorium
Stuttgart 21: Polizei fordert Verstärkung
Grüne im Kreis untermauern Kritik an S 21

SWR
Mappus will Gutachten zu Stuttgart-21-Volksentscheid
Ursache für Entgleisung von S-Bahn noch unklar

Die Welt
"Mappus gebärdet sich wie einst Kaiser Nero"
Protest gegen Stuttgart 21 reißt nicht ab

Zeit
Grüne wollen Stuttgart 21 im Bundestag stoppen
Der Geischt sagt Nein!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Responses to Berichte 14.09.2010

  1. bericht im scotsman !!!

    \In a country where kindergartens are closing down…\

  2. „In a country where kindergartens are closing down…“

  3. peterhb sagt:

    Merkel: Grüne und SPD bei Stuttgart 21 verlogen
    Mittwoch, 15. September 2010, 12:24 Uhr
    Berlin (dpa/lsw) – Im Streit um das Milliarden-Bahnprojekt Stuttgart 21 hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) die Haltung von Grünen und SPD angegriffen. «Die Grünen sind immer für die Stärkung der Schiene. Und wenn’s dann mal um einen neuen Bahnhof geht, sind sie natürlich dagegen», sagte Merkel am Mittwoch im Bundestag. Auch die SPD sei jahrelang für Stuttgart 21 gewesen: «Und jetzt, wo man ein bisschen dafür kämpfen muss, da fangen sie an, dagegen zu sein.» Merkel lehnte Forderungen nach einer Bürgerbefragung ab. Die Entscheidungen für die Verlegung des Stuttgarter Bahnhofs unter die Erde seien völlig rechtmäßig getroffen worden. «Die Landtagswahl im nächsten Jahr, die wird genau die Befragung der Bürger über die Zukunft Baden-Württembergs, über Stuttgart 21 und viele andere Projekte mehr.»

Kommentare sind geschlossen.