Pressekonferenz zum 2. Gespräch mit Dr. Heiner Geißler

Heute trifft das Aktionsbündnis um 17 Uhr mit Heiner Geißler zusammen Er wird dabei übermitteln, wie weit Bahn und Politik auf die klare Ansage vom Dienstag eingehen wollen. Die Forderungen, die im Raum stehen, lauten:

  • Hände weg vom Südflügel
  • keine Arbeiten am Kurt-Georg-Kiesinger-Platz
  • keine Arbeiten am Grundwassermanagement
  • keine weiteren Vergaben

Um 18:45 wird das Aktionsbündnis im Foyer des Rathauses eine Pressekonferenz geben, um das Ergebnis des Treffens mit Dr. Heiner Geißler zu verkünden.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Pressekonferenz zum 2. Gespräch mit Dr. Heiner Geißler

  1. solo viola sagt:

    viel kraft wünsch ich euch!

Kommentare sind geschlossen.