Benefizlesung mit Edzard Reuter am 28.2. um 20 Uhr im Theaterhaus abgesagt

Unternehmer gegen Stuttgart 21

Presseinformation

Benefizlesung mit Edzard Reuter im Theaterhaus abgesagt

Die von den Unternehmern gegen S 21 für Montag den 28.2. um 20 Uhr geplante Benefizlesung  im Theaterhaus muss wegen dringender, persönlicher Verpflichtungen Edzard Reuters auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden.

www.unternehmer-gegen-s21.de

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Benefizlesung mit Edzard Reuter am 28.2. um 20 Uhr im Theaterhaus abgesagt

  1. Florian sagt:

    Bitte rechtzeitig den neuen Termin bekanntgeben, besonders auf dem schwarzgelbem Lande wo die Argumentation das die „Wirtschaft unseres Landes ohne S21 und ohne schwarzgelbe Landesregierung den Bach hinuntergeht“ noch recht verbreitet ist macht ein Engagement nahmhafter Unternehmer wie Herr Ezard Reuter gegen das Projekt S21 gewaltig Eindruck.

    Es wäre schön wenn auch auf dem Lande zumindest im Umkreis der Stadt Stuttgart für eine derartige Veranstaltung geworben werden könnte.

    Wir hatten dies gestern bereits im Rahmen unseres Infostandes in der Daimlerstadt Schorndorf im Rahmen unserer Mittel getan.

Kommentare sind geschlossen.