Archiv des Autors: Petra B.

Antwort auf „Umweltmeldung Nr. 2018-04-043“

Am 12. April 2018 ging beim Amt für Umweltschutz eine Meldung ein, die unter „Umweltmeldung Nr. 2018-04-043“ im Natursündenregister dieser Stadt gespeichert sein wird. Wie bei BAA berichtet (Brief Müller) hatte der Mitarbeiter der K21-Mahnwache, Peter Müller, vor seinem Wohnhaus … Weiterlesen

3 Kommentare

Nicht S21 – aber doch Widerstand

Wir veröffentlichen hier einen Beitrag von Peter Müller, Mitglied der Mahnwache, bei dem es zwar nicht um Stuttgart 21 konkret geht, aber wie Peter Müller vor Kurzem sagte: „Das Bahnprojekt, in dem so vieles schief läuft, hat mich widerständig gemacht. … Weiterlesen

2 Kommentare

Spannende Perspektiven von S21 zur Diskussion gestellt

Am kommenden Mittwoch, 18.4.2018, könnte es spannend werden – auch für  Kopfbahnhof-Befürworter. Da lädt die Stuttgarter Volkshochschule (vhs, Rotebühlplatz 28) zu einem Diskussionsabend ein. Beginn 18:30, Eintritt frei. Thema der Veranstaltung: „Stuttgarter Zeitung Direkt – vhs Pressecafé: S21 – Perspektiven … Weiterlesen

4 Kommentare

Durch Demos überforderte Stuttgarter Polizei

In der gestrigen Ausgabe der Stuttgarter Zeitung erscholl der Hilferuf der Handelsverbands-Geschäftsführerin, Frau Sabine Hagmann, da offensichtlich georgische Diebesbanden die Läden in der Innenstadt als kostenloses Selbstbedienungsangebot verstehen. So manches in dem Artikel fordert zu einem Kommentar heraus, geht es … Weiterlesen

2 Kommentare

Etikettenschwindel mit Juchti-Bier

Donnerwetter, das ging aber schnell! „Wir können alles, auch Bier“! Das muss man der DB lassen, ihre Werbeabteilung ist auf zack. Kaum ist die erste Hype-Welle um den überalterten Juchten-Kot abgeebbt, kaum haben sich Gutachter, Experten, Fachleute, Sachverständige,  Zeitungen und … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Etikettenschwindel mit Juchti-Bier

Und was sie auch treiben, wir werden oben bleiben!

Und was sie auch treiben, wir werden oben bleiben! Das kann man gar nicht oft und laut genug sagen. Rosensteinpark – Juchtenkäfer-Schiete – Feinstaub- und Fahrverbot-Urteil in Leipzig … wir sind hellwach. Bevor sich morgen das Karussell in Leipzig dreht, … Weiterlesen

2 Kommentare

Sechs Jahre Landraub und Parkzerstörung

Der Rosensteinpark steht derzeit im Fokus von Medien und auch auf BAA. Nach sechs Jahren sind die Bäume wieder aktuelles Gesprächsthema. Leider, muss man sagen. Am vergangengen Mittwoch, 14.2., wurde bei einer Kundgebung der Parkzerstörung im Mittleren Schlossgarten gedacht. Es … Weiterlesen

1 Kommentar

Strafanzeige gegen Deutsche Bahn u. a. wegen falscher Verdächtigung, Verleumdung und übler Nachrede

Die Parkschützer und Mitarbeiter an der Mahnwache, Monika und Peter Müller, haben am 19. Februar 2018 eine Strafanzeige gegen die Deutsche Bahn AG und diverse Zeitungen wegen falscher Verdächtigung, Verleumdung und übler Nachrede gestellt. Hier Anzeige und Begründung: An die … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , , , | 6 Kommentare

Bevor S21 tot ist, sind die Bäume tot

Kommentare deaktiviert für Bevor S21 tot ist, sind die Bäume tot

Nach dem Schlossgarten nun der Rosensteinpark – der Irrsinn geht weiter

1 Kommentar

Am kommenden Mittwoch: 6 Jahre Parkzerstörung

1 Kommentar

Kommentare deaktiviert für