Archiv des Autors: Petra B.

Offener Brief an den DB-Aufsichtsrat

Nicht jeder kann am 25. und 26. Januar in Berlin sein und am DB-Tower demonstrieren und Präsenz zeigen vor der DB-Aufsichtsratsitzung. Peter Müller, Mitglied der Mahnwache, hat sich mit einem Brief an den Aufsichtsrat gewandt und diesen jedem Mitglied des … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Offene Baustelle – offene Fragen. Ein Kommentar zum Rundgang

Am vergangenen Wochenende erlaubte die DB einen Rundgang über die S21-Baustelle und versprach, alle offenen Fragen von kompetentem Personal beantworten zu lassen. Peter Müller, Mitglied der Mahnwache, hatte viele offene Fragen, die wir zuvor auf BAA veröffentlicht hatten. Nach Müllers … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Offene Baustelle – offene Fragen. Ein Kommentar zum Rundgang

Fragen zur offenen Baustelle

An diesem Wochenende wird der staunenden Bevölkerung die „offene Baustelle S21“ präsentiert. Ob man sich das antun soll? Oder jetzt erst recht, denn bei S21 gibt es noch so viele „offene Fragen“, dass der Gang über die „offene Baustelle“ auf … Weiterlesen

9 Kommentare

Stuttgart 21: Staatsministerium muss Umweltinformationen zum Schwarzen Donnerstag herausgeben

Unermüdlich bohrt der ehemalige Richter am Landgericht Dieter Reicherter seinen Finger in die Themen, die Bahn und Politik so gerne ad acta legen und verjähren lassen würden. Und heute kann von einem Erfolg und positiven Urteil für den Kläger und … Weiterlesen

Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

„Glaube nicht alles, was du denkst“ oder: Das objektive Bild von G20

G20 und die Berichterstattung. G20 und die Aufarbeitung. G20 und kein Ende … Während „unsere“ Politiker schon wieder in aller Welt umherdüsen, ist für sie G20 abgehakt. War da was?? Zurück bleibt eine – je nach Mentalität – verstörte, irritierte, … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für „Glaube nicht alles, was du denkst“ oder: Das objektive Bild von G20

Beifall für S21-Gegner in Hamburg

PolitikerInnen aller Couleur sind wieder „zu Hause“. Der G20-Gipfel ist „erfolgreich“ beendet. ´Back to normal, business as usual` – den politischen, wirtschaftlichen und juristischen Scherbenhaufen können andere aufräumen. Doch der „Gipfel“ ist noch lange nicht zu Ende, er beginnt jetzt … Weiterlesen

6 Kommentare

Ein Aktivist verlässt Stuttgart

                                   Karl (links) bei einer Montagsdemo Manch einer wird Karl Braig beneiden, diesen Aktivisten und nimmermüden Kämpfer für eine lebenswerte Stadt – denn Karl wird Stuttgart verlassen. Vor einigen Jahren war er von Calw in … Weiterlesen

3 Kommentare

Personenfeststellung – Theorie und Praxis

Noch vor wenigen Jahren hätte kaum jemand aus der K21-Bewegung gedacht, dass das Thema „Personenfeststellung“ für ihn oder sie relevant werden könnte. Allenfalls in einer Verkehrskontrolle musste man seine Papiere zeigen – aber dass einen auf offener Straße ein Polizist … Weiterlesen

4 Kommentare

Pressemitteilung zu Stuttgart 21

PRESSEMITTEILUNG Bahnprojekt Stuttgart 21: Kündigung der Finanzierungsvereinbarung durch die Landeshauptstadt Stuttgart 01.04.2017 Aktuelles Die Landeshauptstadt Stuttgart wird der Deutschen Bahn AG mit sofortiger Wirkung die Finanzierungsvereinbarung für das Projekt Stuttgart 21 kündigen. Dies hat Oberbürgermeister Fritz Kuhn heute angekündigt. Die … Weiterlesen

11 Kommentare

Gedenken der Parkräumung – Kundgebung am 14.2. 2017

Fünf Jahre Parkräumung – unvergessen! Angesichts einer ausufernden Baustelle an der Stelle, wo früher ein Park stand, muss man sich allerdings mühsam Bilder einer einstmals friedlichen Stadtoase ins Gedächtnis rufen. Größer könnte der Unterschied nicht sein. Für einen Teil der … Weiterlesen

1 Kommentar

Rede von Dieter Reicherter am 14.2.2017 am Schiller-Denkmal

Richter am Landgericht a.D. Dieter Reicherter nahm an der gestrigen Kundgebung und am Gedenkmarsch anlässlich des 5. Jahrstags der Parkräumung teil. Am Schiller-Denkmal sprach er zu den 200 TeilnehmerInnen. Hier ist seine Rede: „Liebe Freundinnen und Freunde, Ausgerechnet am Valentinstag … Weiterlesen

2 Kommentare

Baumfäll-Gefahr im Rosensteinpark wächst

Fotos und Bericht von Parkschützer/Fotograf Wolfgang Rüter: Nachdem die DB am 13. Februar 2017 per Presseinformation ( siehe http://www.parkschuetzer.de/statements/195061 ) mittgeteilt hat, sie könne „im Bereich Ehmannstraße“ (Ergänzung: beim Zwischenangriff Abstellbahnhof / unter dem Eichenhain unterdurch) „mit den bergmännischen Arbeiten für … Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Baumfäll-Gefahr im Rosensteinpark wächst