StZ: „Florenz 21“ steht kurz vor dem Aus

Die Stuttgarter Zeitung beginnt ihren Artikel mit dem Titel "„Florenz 21“ steht kurz vor dem Aus" folgendermaßen:

Der neue Florenzer Bahnhof Belfiore nach den Plänen von Norman Foster dürfte schon bald zu den Akten gelegt werden – und das nach 20 Jahren Planung. Viele Bürger sind nur noch genervt.

Hier geht's zum vollständigen Artikel ...

Wer den Artikel gelesen hat, wird sich fragen, WANN man diesen Artikel für S21 genauso veröffentlichen kann. Mit "Umstieg 21" steht eine Alternative zu S21 zur Verfügung, an der Baustelle geht es seit Langem kaum voran, alle sind nur noch genervt. Fehlt nur noch ein mutiger Bürgermeister wie in Florenz. Oder müssen wir da auf die nach-Kuhn-Zeit warten?

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu StZ: „Florenz 21“ steht kurz vor dem Aus

  1. Horst Ruch sagt:

    Die Stuttgarter Zeitung ist mittlerweile Up do Date in Sachen 21. Dass in Stuttgart der grüne Kuhn meint sich schwarz artikulieren zu müssen, unterscheidet ihn negativ zu seinem „Kollegen“ aus Florenz. Fakten checken ist nicht so sein Ding. Als OB ein Versager, die Hauptsache, die 8 Jahre zur Pensionsaufwertung sind abgesichert.

Kommentare sind geschlossen.