Die 365. Montagsdemo am 03. April 2017

Die 365. Montagsdemo findet am 03. April  2017 ab 18 Uhr auf dem Schlossplatz in Stuttgart statt. Ab 18.40 Uhr beginnt der Demozug, ausgehend vom Schlossplatz, über die Königstraße (rechte Seite der Baumallee) in Richtung Arnulf-Klett-Passage, nach links auf den Gehwegbereich vor der Mahnwache, dort endet die Demo mit dem Schwabenstreich.

Redner:

  • Dr.Bernhard Knierim, "Bahn für Alle"; "Aktuelle Situation der Deutschen Bahn - Finster entschlossen gegen die Wand!"

Motto: Raus aus der Grube - Umstieg 21!
Musik: Rike Kohlhepp, Violine und Elsie Pfitzer, Klavier; Italienischer Barock
Moderation: Thomas Renkenberger, Parkschützer

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu Die 365. Montagsdemo am 03. April 2017

  1. Pingback: Wichtige Termine und Infos | Bei Abriss Aufstand

  2. Reinhard Ens sagt:

    Aprilscherz? Der 4.April ist dieses Jahr ein Dienstag – also: „Dienstagsdemonstration“?
    Bitte richtigstellen.

  3. Gisela sagt:

    Auf der 365. Montagsdemo wurde die Frage gestellt, ob die Abschiebung von Flüchtlingen ein Thema für die Demo sei. Ich finde sehr wohl gehört das thematisiert. Das wurde auf der 364. von der Flüchtlingshilfe gut gemacht. Super ist auch, wenn die aufwändige Technik noch anderen zur Verfügung gestellt wird, vorausgesetzt, dass sie etwas für eine menschlichere Politik vorzutragen haben. Die Leute sind dageblieben, also hat es sie interessiert. Verkehr, Stadtzerstörung, Umwelt,Klima, Umverteilung von unten nach oben, Frieden-Krieg, Umgang mit Minderheiten und Schwachen sind alles Bestandteile eines Systems. Brechts „Reicher Mann und armer Mann standen da und sahn sich an.
    Und der Arme sagte bleich: »Wär ich nicht arm, wärst du nicht reich« „, beschreibt das in Kürzestform.
    Wem nutzt der Bahnhofsbau? Das ist auch die Antwort, warum er gebaut wird.
    Wir werden bald nur noch ein isoliertes Häuflein sein, wenn wir (uns) nur noch (auf) BAHNHOF verstehen. Deshalb bitte immer wieder mal solche Aktionen wie letzte Woche.

Kommentare sind geschlossen.